NLWKN Niedersachen klar Logo

Smurfit Kappa Herzberg Solid Board GmbH - Wasserrechtliches Bewilligungsverfahren

Öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen



Die Smurfit Kappa Herzberg Solid Board GmbH, Andreasberger Straße 1, 37412 Herzberg am Harz, hat die Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung zum Aufstau, zur Entnahme, zur Ableitung und zur Einleitung von Wasser aus der Sieber an Wehr Sieber IV und an Wehr Sieber V der §§ 8, 9 Abs. 1 Nr. 1 und 2, 10, 11 und 14 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585), § 9 Niedersächsisches Wassergesetz (NWG) vom 19.02.2010 (Nds. BGBl. S. 64) und § 1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz (NVwVfG) vom 03.12.1976 (Nds. GVBl. S. 311) in Verbindung mit § 73 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) vom 23.01.2003 (BGBl. I S. 102) beantragt.


In den Unterlagen ist auch ein Antrag vom 30.11.2019 auf Vorprüfung zur Feststellung der UVP-Pflicht für den weiteren Betrieb der sich unmittelbar vor dem Wehr Sieber V befindlichen Wasserkraftanlage nach § 9 Abs. 3 NWG i. V. m. Anlage 1 Nr. 13.14 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) vom 24.02.2010 (BGBl. I S 94) enthalten.


Gleichzeitig wird die Zulassung für den Bau einer rauen Sohlgleite zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit des Wehres Sieber IV beantragt. Hierfür wird ein Plangenehmigungsverfahren für den Gewässerausbau durchgeführt, die beim Landkreis Göttingen angesiedelt sind. Anmerkungen zu diesem Verfahren wären also an ihn zu richten.

Der Antrag mit den Planunterlagen liegt in der Zeit vom 16.03 2020 bis einschließlich zum

15. 04. 2020 bei der Stadt Herzberg am Harz und den Nds. Landesforsten, Forstamt Clausthal (Gemeindefreie Gebiete im Harz Landkreise Goslar und Göttingen) zur Einsicht aus.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann sich bis einschließlich

29. 04. 2020 zu der Planung äußern.

Des Weiteren werden die durch das Vorhaben in ihrem Aufgabenbereich berührten Behörden sowie die in Niedersachsen anerkannten Naturschutzvereinigungen beteiligt.

Die Auslegung wurde von der o. g. Kommune ortsüblich bekannt gemacht. Der Text der Bekanntmachung mit weiteren Einzelheiten und Hinweisen, insbesondere zu den Fristen, steht nebenstehend in der Infospalte zum Download bereit.

Die vom Antragsteller eingereichten Planunterlagen mit weiteren Informationen finden Sie hier:


Ordner 1-4 Inhaltsverzeichnis

Ordner 1 Bewilligung Sieber IV - schriftliche Unterlagen

Ordner 2 Bewilligung Sieber V - schriftliche Unterlagen

Ordner 2 Bewillligung Sieber V

Ordner 2 Bewilligung Sieber V - schriftliche Unterlagen

Ordner 2 Bewilligung Sieber V - zeichnerische Unterlagen

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - schriftliche Unterlagen

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - Baugrundgutachten

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - Hydraulische Bemessung Sohlgleite

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - Hydraulischer Nachweis HQ100

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - Flächenbedarf und Eigentumsnachweise

Ordner 3 Plangenehmigung Fischaufstiegsanlage Sieber IV - zeichnerische Unterlagen

Ordner 4 Naturschutzfachlicher Begleitplan

Öffentliche Bekanntmachung der Auslegung

 Bekanntmachungstext
(0,17 MB)

Artikel-Informationen

16.03.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln