NLWKN Niedersachen klar Logo

Monitoring von Gastvögeln in Niedersachsen und Bremen

Hier gibt es aktuelle Infos zum Gastvogel-Monitoring.
Rastende Goldregenpfeifer Bildrechte: G. Reichert

Rundbriefe zur Synchronzählung

Alljährlich ziehen Hunderttausende Gastvögel durch Niedersachsen. Viele dieser Arten sind gefährdet oder für EU-Vogelschutzgebiete wertbestimmend. Gezielte Synchronerfassungen geben Informationen über deren Häufigkeit und Verbreitung. Termine und Ergebnisse finden Sie hier mehr

Bildrechte: Oliver Lange

5. Niedersächsische Sommer-Gänsezählung am 16./17. Juli

Alle Fachkundigen, die Interesse und Spaß daran haben, können sich an einer landesweiten Synchronzählung von Gänsen und Schwänen beteiligen. Sie wird gemeinsam von der Staatlichen Vogelschutzwarte im NLWKN und der Niedersächsischen Ornithologischen Vereinigung koordiniert. mehr

Weißwangengänse Bildrechte: Oliver Lange

Entwicklung der Winterbestände von Weißwangengänsen in Niedersachsen

In den küstennahen Regionen rasten Weißwangengänse in großen Scharen. Vor allem das Grünland bietet den Vögeln ideale Nahrungsbedingungen. Auf der Grundlage verschiedener Monitoringprogramme werden vom NLWKN die winterlichen Rastbestände der Weißwangengänse ab 2017 landesweit ausgewertet. mehr

Gänse Bildrechte: Gerd-Michael Heinze
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln