NLWKN klar

Willkommen an Bord!

Forschung hautnah erleben - beim "Open-Ship"-Tag im Norderneyer Hafen präsentieren Wissenschaftler des Helmholtzzentrums Geesthacht und der NLWKN-Forschungsstelle Küste ihre Arbeit.
Foto: Engels/NLWKN

Meeresverschmutzungen gut gerüstet entgegentreten

Bei der Bekämpfung und Prävention möglicher Meeresverschmutzungen arbeiten die küstennahen Städte und Landkreise, das Havariekommando Cuxhaven, die regionalen Einsatzkräfte und das Land Niedersachsen eng zusammen.
Foto: Lippe/NLWKN
"leer"

NLWKN-Jahresbericht 2017/2018 vorgestellt

Kompakt, klar, informativ: Der "Jahresbericht 2017/2018" des NLWKN bietet einen Rückblick auf ein spannendes Jahr 2017 - gleichzeitig informiert er über die aktuellen Projekte des Jahres 2018.
Foto: NLWKN/Lippe

ELER: Neue Antragsphasen für HWS und FGE

Für Vorhaben aus den Richtlinien "Fließgewässerentwicklung (FGE)" und "Hochwasserschutz im Binnenland (HWS)" stehen Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Verfügung. Näheres finden Sie hier. mehr
Paragraph

Zulassungsverfahren im NLWKN

Ob Infrastrukturvorhaben oder Wasserbenutzungen an der Küste oder an Binnengewässern – in vielen Fällen ist der NLWKN Genehmigungsbehörde. Näheres zu einzelnen Projekten und rechtlichen Rahmenbedingungen nach dem Niedersächsischen Deich- und Wassergesetz finden Sie auf den Folgeseiten. mehr
Umwelttechnische Berufe

Zuständige Stelle für umwelttechnische Berufe in Niedersachsen

Für die unter dem Begriff umweltechnische Berufe zusammengefassten Ausbildungsberufe ist der NLWKN die zuständige Stelle in Niedersachsen. mehr

Der neue Jahresbericht ist jetzt erschienen

Der "Jahresbericht 2017/2018" des NLWKN: In der 52seitigen Broschüre sind mehr als 30 interessante Aufsätze und die wichtigsten Zahlen aus den Themenbereichen Küsten- und Hochwasserschutz, Wasserwirtschaft und Naturschutz nachzulesen. mehr
Waschbär

Managementmaßnahmen für invasive gebietsfremde Arten von unionsweiter Bedeutung

Für die weit verbreiteten invasiven gebietsfremden Arten im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 sind länderübergreifend abgestimmte Managementmaßnahmen erstellt worden. Diese stehen jetzt beim NLWKN zum Download bereit. mehr
"leer"

Fachtagung Paludikultur am 12. Juni in Meppen

Die Tagung möchte den Kenntnistransfer zu Paludikultur in Niedersachsen fördern. Welche Chancen und Hemmnisse gibt es? Wie müssen die Rahmenbedingungen sein? Wie kann die Wirtschaftlichkeit verbessert werden? Die Tagung richtet sich u.a. an Landnutzer, Firmen, Planungsbüros und Naturschutzverbände. mehr
2/2012

Hornisse, Wespe und Co. – Erkennen, erleben, leben lassen

Der Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen informiert über die Lebensweise von Wespen und Hornissen und ermöglicht die Bestimmung der wichtigsten Arten. Faszinierende Zeichnungen zeigen ihre Schönheit. Verhaltenstipps ermöglichen ein fast immer friedliches Miteinander von Mensch und Wespe. mehr
Formulare

Serviceportal der Niedersächsischen Landesverwaltung

Suchen Sie für Ihr Anliegen die zuständige Landesbehörde? Wollen Sie sich über die Service-Leistungen des Landes informieren? Suchen Sie Formulare oder Publikationen des Landes? Dann sind Sie im Service-Portal der niedersächsischen Landesverwaltung genau richtig. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln