NLWKN Niedersachen klar Logo

Zukunft im Blick: Jetzt bewerben für eine Ausbildung ab 2020!

Ob am Deich, am Schreibtisch oder am (Kabel-)Kanal: Unsere Auszubildenden bewegen Niedersachsen - und haben ihre eigene Zukunft dabei fest im Blick. Auch für 2020 sucht der NLWKN wieder motivierte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Foto: Lippe/NLWKN

Mit ultraviolettem Licht auf den Spuren der Nachtfalter

Verlockende Falle: Mit mobilen ultravioletten Lampen gehen Mitarbeiter der Naturschutzstation Ems noch bis Ende September auf „Jagd“ nach seltenen Nachtfaltern. Dabei geht es auch um den Rückgang heimischer Insektenarten.
Foto: Carsten Heinecke

Ostfriesland: Alle Brücken und Schleusen nun auf einen Blick

Gute Nachrichten für Wassersportfreunde: Ab sofort liefert ein neues Online-Tool des NLWKN nützliche Informationen für den Schiffsverkehr auf den landeseigenen Gewässern in Ostfriesland und umzu.
Foto: Carsten Lippe/NLWKN

Damit das Zirpen und Summen wieder lauter wird

Insekten bilden die artenreichste Gruppe an Organismen und kommen in nahezu allen Lebensräumen vor. Doch in den vergangenen 20 Jahren hat sich ihre Zahl drastisch reduziert. Mit unserem neuen NLWKN-Ratgeber können auch im urbanen Raum oder im eigenen Garten wieder insektenfreundliche Lebensumfelder geschaffen werden.
*leer*

Foto: Zietz/NLWKN

Jetzt anmelden zum Niedersächsischen Gewässerforum 2019!

Beim Gewässerforum 2019, das am 21.10. in Hannover stattfindet, dreht sich alles um das Thema "Spurenstoffe, Nährstoffe und Klimawandel – Herausforderungen für die Zielerreichung nach 19 Jahren WRRL". Erfahren Sie mehr über das Veranstaltungsprogramm und die Teilnahmebedingungen. mehr

Waldlandschaft

NLWKN schreibt Biotop- und Lebensraumtypenkartierungen aus

Der NLWKN schreibt Kartieraufträge zur Biotopkartierung im südniedersächsischen Berg-und Hügelland mit Abgabefrist 20.11.2019 EU-weit aus. Hier finden Sie nähere Informationen zum Verfahren. mehr

Muenze

Spezieller Arten- und Biotopschutz (SAB)

Im Rahmen von "ELER" werden auch spezielle Projekte zu Arten- und Biotopschutz gefördert. mehr

Muenze

Erhalt und Entwicklung von Lebensräumen und Arten (EELA)

Schwerpunkt der Förderung bei EELA-Projekten ist die Kulisse des „europäischen ökologischen Netzes Natura 2000“, der Naturschutzgebiete sowie der Großschutzgebiete. mehr

NLWKN-Logo

Die Direktion des NLWKN in Norden und Hannover

Die Direktion des NLWKN hat ihren Hauptsitz in Norden (Ostfriesland) und einen weiteren Standort in Hannover. Hier werden die strategischen Aufgaben erledigt. Einen Organisationsplan mit den wichtigsten Telefonnummern finden Sie hier ebenso wie Tipps zur Anreise. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln