NLWKN Niedersachen klar Logo

DDP Bomlitz - neue Erlaubnis

Wasserrechtliches Erlaubnsiverfahren


Der DDP Specialty Products Germany GmbH & Co. KG Bomlitz, August-Wolff-Straße 13, 29699 Walsrode-Bomlitz, wurde am 23.12.2021 eine neuen gehobenen Erlaubnis gemäß §§ 8, 9 Abs. 1 Nr. 4, 10 und 15 WHG i. V. m. § 2 IZÜV zur Einleitung von gereinigtem Abwasser aus dem Industriepark Walsrode gemeinsam mit dem häuslichen Abwasser der Stadt Walsrode Ortsteil Bomlitz über die biologische Kläranlage in die Böhme erteilt

Nach Abschluss des Erlaubnisverfahrens ist gemäß § 4 IZÜV die Öffentlichkeit über die Entscheidung zu informieren.

Die hierfür erforderlichen Informationen in Form der gehobenen Erlaubnis finden Sie in der Infospalte.

Maßgebliches BVT-Merkblatt nach § 54 Abs. 3 WHG:

Das gestattete Vorhaben betrifft eine Anlage gemäß der Richtlinie 2010/75/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. 11. 2010 über Industrieemissionen (integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung) — sog. Industrie-Emissions-Richtlinie — (Abl. EU Nr. L 334 S. 17; 2012 Nr. L 158 S. 25), für die das BVT-Merkblatt „Abwasser- und Abgasbehandlung/-management der chemischen Industrie“ maßgeblich ist. Die aktuellen BVT-Merkblätter können im Internet beim Umweltbundesamt heruntergeladen werden.


Betriebsgelände   Bildrechte: DDP Specialty Products Germany GmbH & Co.KG

Luftbild Betriebsgelände

Gehobene wasserrechtliche Erlaubnis

Gehobene wasserrechtliche Erlaubnis

 Gehobene wasserrechtliche Erlaubnis
(PDF, 3,53 MB)

Artikel-Informationen

erstellt am:
23.06.2021
zuletzt aktualisiert am:
28.02.2022

Ansprechpartner/in:
Dorothea Klein

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln