Wiederherstellung der Deichsicherheit entlang der Jeetzel und am Lübelner Mühlenbach, 3. Planungsabschnitt | Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
  • AA

Wiederherstellung der Deichsicherheit entlang der Jeetzel und am Lübelner Mühlenbach, 3. Planungsabschnitt

Während des Hochwasserereignisses im Jahr 2002 konnten Deichbrüche an der Jeetzel und am Lübelner Mühlenbach nur mit großem logistischen und finanziellen Aufwand verhindert werden. Dies war in erster Linie auf das Fehlen von Deichverteidigungswegen zurückzuführen.

Der Jeetzeldeichverband hat am 05.01.2011 aus der Hand des Niedersächsischen Ministers für Umwelt und Klimaschutz, Hans-Heinrich Sander, den Planfeststellungsbeschluss für den dritten Planungsabschnitt erhalten. Damit können die Deiche auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Genehmigt wurde u.a. der Bau von Deichverteidigungswegen, die Erneuerung von zwei Brückenbauwerken und die Verstärkung eines Durchlasses. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der Hochwasserschutz für Hitzacker und alle Orte in der Jeetzelniederung bis oberhalb von Lüchow sichergestellt sein. Die Baumaßnahmen des 3. Abschnitts werden ca. 8 Millionen Euro kosten.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln