NLWKN Niedersachen klar Logo

Insektenfreundliche Gartengestaltung

Der Insektenrückgang ist Ausdruck einer intensiv genutzten und daher verarmenden Landschaft. Aber auch in unseren Städten und Dörfern könnte es mehr summen und brummen. Private Gärten sind noch zu oft als monotone Zieranlagen aus Rasen, fremdländischen Sträuchern oder pflanzenarmen Schotterflächen gestaltet.

Wir alle können aktiv dazu beitragen, unser direktes Lebensumfeld insektenfreundlich zu gestalten – sei es durch die Anlage von Blumenwiesen und naturnahen Teichen, das Zulassen von wilden Ecken im Garten oder eine insektenfreundliche Beleuchtung.

Über die folgenden Links erhalten Sie weitere Infos zu einer insektenfreundlichen Gartengestaltung.

Siedlung
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Naturschutzinformation

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3305
Fax: +49 (0)511 / 3034-3501

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln