NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Oberes Lopautal"

Kennzeichen: NSG LÜ 363


Mit dem Schutzgebiet sollen die Erhaltung und die naturnahe Entwicklung der Lopau als naturnahes, sommerkaltes, durchgängiges Fließgewässer einschließlich der typischen grundwasserbeeinflussten Auelebensräume und Quellbereiche erreicht werden. Es ist geprägt von besonders geschützten Biotopen sowie von FFH-Lebensraumtypen.

Das Obere Lopautal bietet Lebensraum für zahlreiche gefährdete und in ihrem Bestand bedrohte Arten. Zu den vorkommenden Arten gehören Fischotter, Kammmolch, Groppe, Bachneunauge, Große Moosjungfer (Leucorrhinia pectoralis), Späte Adonislibelle (Ceriagrion tenellum), Goldener Scheckenfalter (Euphydryas aurinia), Eisvogel und Kranich. Schwarzstorch und Seeadler sind regelmäßig als Nahrungsgäste anzutreffen.

Das Naturschutzgebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 212 "Gewässersystem der Luhe und unteren Neetze".

Zuständig ist der Landkreis Heidekreis als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

 
 
 
 
 
Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblattblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Oberes Lopautal"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln