NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Moore und Wälder im Hochsolling, Hellental"

Kennzeichen: NSG HA 149


Das Gebiet liegt im Solling, dessen flache Kuppen auf über 500 m ü. NN ansteigen. Auf den überwiegend mäßig bis gut mit Nährstoff versorgten Standorten wächst großflächig Hainsimsen-Buchenwald, wobei der rund 11 ha große, seit 1972 als Naturwald ausgewiesene Bestand im „Vogelherd“ von herausragender Bedeutung ist. Auf den kleinräumig vorkommenden Muschelkalkböden wächst Waldmeister-Buchenwald. Im Oberlauf des Hellegrabens und in Quellaustritten am Hellentaler-Berg finden sich Auen-Wälder mit Erle und Esche.

Von herausragender Bedeutung für das Gebiet sind Moore und staufeuchte Plateaus, die durch sehr alte Moor- und Bruchwaldkomplexe mit bemerkenswert hohem Anteil absterbender Bäume, stehendem und liegendem Totholz und den räumlich eng verzahnten, unterschiedlichen Entwicklungsstadien von Nieder-, Übergangs- und Hochmooren, durch Quellgebiete und naturnahe Bachläufe gekennzeichnet sind.

Das sich vom Mecklenbruch im Südwesten bis zur Ortslage Hellental im Nordosten erstreckende Hellental weist in Teilflächen extensiv genutztes Grünland auf, darunter Reste montaner Bergwiesen, und ist eines von zwei repräsentativen Gebieten für submontane Borstgrasrasen im Weser-Leinebergland. Der naturnahe Wiesenbach „Helle“ wird von kleinen Feuchtwiesen und einigen Ufergehölzen begleitet. Eine geologische Besonderheit stellen die Bachschwinden dar.

Darüber hinaus sind die ausgedehnten Waldkomplexe in unterschiedlicher Höhenlage und Ausprägung bedeutender Lebensraum für waldbewohnende Vogelarten, die auf großflächig zusammenhängende Altholzbereiche und störungsarme Waldgebiete angewiesen sind (Schwarzstorch, Eulen, Spechte). Das Gebiet ist zudem Jagdgebiet des Großen Mausohrs.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 130 "Moore und Wälder im Hochsolling, Hellental" und des Europäischen Vogelschutzgebiet V 55 "Solling".

Zuständig sind die Landkreise Holzminden und Northeim als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Mecklenbruch  
Mecklenbruch
Mecklenbruch  
Mecklenbruch
Mecklenbruch  
Mecklenbruch
Mecklenbruch - Moorsteg  
Mecklenbruch - Moorsteg
Mecklenbruch - Aussichtsturm  
Mecklenbruch - Aussichtsturm
Mecklenbruch  
Mecklenbruch
Torfmoor  
Torfmoor
Torfmoor  
Torfmoor
Hellental  
Hellental
Hellental  
Hellental
Hellental  
Hellental
Hellental  
Hellental

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblattblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Moore und Wälder im Hochsolling, Hellental

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Holzminden

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Northeim

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln