NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Itterbecker Heide"

Kennzeichen: NSG WE 034


Das rund 126 ha große Gebiet stellt eines der größten zusammenhängenden Sandheidegebiete in Südwest-Niedersachsen dar. Geprägt wird es von Dünen- und Stauch-Endmoränen mit einem hohen Anteil schutzwürdiger Biotoptypen wie z. B. Zwergstrauchheide, Wacholderheide und Trockenrasen. Unter anderem kommen als floristische Besonderheiten die Quendel-Seide und der Wacholder vor.

Die Vielzahl schutzwürdiger Lebensräume und die damit verbundene, zum Teil äußerst seltene Tier- und Pflanzenwelt führten zur Meldung der Itterbecker Heide als Teil des europäischen Naturerbes.

Das NSG schließt das FFH-Gebiet 56 "Itterbecker Heide" ein.

Zuständig ist der Landkreis Grafschaft Bentheim als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
Blick in das Naturschutzgebiet "Itterbecker Heide"   Bildrechte: NLWKN
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
WE034   Bildrechte: Landkreis Grafschaft Bentheim
Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Itterbecker Heide"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Graftschaft Bentheim

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln