NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Planken und Schletauer Post"

Kennzeichen: NSG LÜ 256


Das Naturschutzgebiet wird charakterisiert durch Wälder nasser bis feuchter Standorte, an die nach Süden und Westen landwirtschaftlich genutzten Flächen angrenzen. Es schließt sowohl Talsande, entwässerte Niedermoor- und Bruchwaldstandorte als auch Altdünen ein.

Auf den stark grund- und stauwasserbeeinflussten Standorten entlang des Luciekanals und in der Schletauer Post wachsen Sumpf- und Bruchwälder mit eingebetteten Stillgewässern, Röhrichtflächen, Nasswiesen und Feuchtgebüschen. Lichte, altholzreiche Eichenmischwälder prägen den nördlichen Bereich. Auf trockeneren Standorten wachsen Kiefernbestände. Der westliche und südliche Bereich des Naturschutzgebietes wird landwirtschaftlich genutzt.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 075 "Landgraben- und Dummeniederung" sowie des EU-Vogelschutzgebietes V29 "Landgraben- und Dummeniederung".

Zuständig ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg als untere Naturschutzbehörde.

Schletauer Post   Bildrechte: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Schletauer Post
Planken und Schletauer Post - Königsfarn   Bildrechte: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Planken und Schletauer Post - Königsfarn
Planken und Schletauer Post - Blutströpfchen   Bildrechte: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Planken und Schletauer Post - Blutströpfchen
Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Planken und Schletauer Post"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln