NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Lichtenmoor"

Kennzeichen: NSG LÜ 017


Das Naturschutzgebiet (NSG) "Lichtenmoor" befindet sich südlich der Ortschaft Rethem (Aller) im Landkreis Heidekreis und ist rd. 236 ha groß. Es umfasst einen randlich gelegenen Ausschnitt des Lichtenmoors, das überwiegend im Landkreis Nienburg liegt.

Das NSG ist überwiegend durch verschiedene Hochmoordegenerationsstadien mit Handtorfstichen sowie feuchte und trockene Heiden geprägt. Insbesondere im westlichen Gebiet bestehen erhaltenswerte naturnahe Moorwälder. Im Norden des Gebietes sind weitere Moorwald- und Forstflächen vorhanden. Am Nord- und Südrand des Schutzgebietes werden Teilflächen als Grünland genutzt.

Die Unterschutzstellung bezweckt die Erhaltung und naturnahe Entwicklung der Hochmoorflächen einschließlich der Degenerations- und Pfeifengrasstadien, der Schwingrasen- und Übergangsmoore, der dystrophen Stillgewässer, der Heiden sowie der Moorwaldkomplexe, auf den für sie naturraumtypischen Standorten, mit den jeweils charakteristischen Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensgemeinschaften.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 442 „Lichtenmoor".

Zuständig ist der Landkreis Heidekreis als untere Naturschutzbehörde.

Lichtenmoor   Bildrechte: NLWKN
Lichtenmoor
Lichtenmoor   Bildrechte: NLWKN
Lichtenmoor
Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten oder im Internet amtlich bekannt gemachten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln