NLWKN Niedersachen klar Logo

EU-Vogelschutzgebiet V74 / FFH-Gebiet 66 Oppenweher Moor

Das EU-Vogelschutzgebiet „Oppenweher Moor“ (394 ha) ist ein weitläufiges, durch Entwässerung und früheren Torfabbau degeneriertes Hochmoor, in dem umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen umgesetzt wurden. Sekundäre Birken-Moorwälder und Pfeifengraswiesen dominieren die Flächen. Im südöstlichen Gebietsteil werden die hier lichteren Waldareale von stark vernässten ehemaligen Torfstichen mit Wollgrasbeständen und zum Teil offenen Wasserflächen unterbrochen. Weiterhin findet sich verstreut Feuchtgrünland.

Die wertbestimmende Brutvogelart ist der Ziegenmelker, der überwiegend in den lichten Waldbereichen siedelt. Bei hohen Wasserständen sind die offenen Flächen als Rastplatz für Kraniche von internationalem Wert. Die waldfreien Bereiche stellen zudem Brut- und Nahrungsräume für zahlreiche hochmoortypische Vogelarten wie Bekassine, Großer Brachvogel und Neuntöter dar, deren Vorkommen aufgrund geringer Bestandsgrößen jedoch nicht wertbestimmend sind. Das Gebiet ergänzt das angrenzende nordrhein-westfälische Vogelschutzgebiet „Oppenweher Moor“.

Das EU-Vogelschutzgebiet ist deckungsgleich mit dem FFH-Gebiet 066 „Oppenweher Moor“.

Zuständig ist der Landkreis Diepholz als untere Naturschutzbehörde.

Infos zu bestehenden Naturschutz- und Landschaftsschutzgebieten sowie Geschützten Landschaftsbestandteilen
Eine Übersicht, durch welche Naturschutzgebiete (NSG), Landschaftsschutzgebiete (LSG) oder Geschützte Landschaftsbestandteile (GLB) die einzelnen Natura 2000-Gebiete rechtlich geschützt sind, sowie Detailinfos zu den NSG/LSG/GLB finden Sie hier:


V74  
Zwergstrauch-Birken-Moorwald
V74  
Vernässter Handtorfstich mit Wollgrasbestand
V74  
Verlandungszone eines Kleingewässers
V74  
Torfstichgewässer
V74  
Übergangsmoor mit Wollgras-Torfmoosrasen und Flatterbinse
V74  
Von Schafen beweidetes Pfeifengras-Moorstadium
V74 / FFH 66  
Natura 2000 Bildrechte: NLWKN
Infos EU-Vogelschutzgebiete

Grundlageninformationen zu den einzelnen Vogelschutzgebieten

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln