NLWKN Niedersachen klar Logo

Landschaftsschutzgebiet "Lethetal"

Kennzeichen: LSG OL 067


Das Gebiet grenzt unmittelbar östlich an das Naturschutzgebiet WE 316 „Lethe“, der westliche Talbereich im LK Cloppenburg wird durch das Landschaftsschutzgebiet CLP 10 "Lethetal" geschützt. Der Fluss und seine Aue bestimmen das Landschaftsbild sowie seine abiotische und biotische Ausstattung. Die Böden des Lethetals sind geprägt durch grundwasserbeeinflusste, anmoorige Sande und Niedermoorböden Das Schutzgebiet ist charakterisiert durch auetypische Elemente wie entsprechende Waldbiotope, standortgerechte heimische Röhrichte, feuchte Hochstaudenfluren und weitere außerordentlich nasse und trockene Biotope im Wechsel mit teilweise extensiv genutzten land- und forstwirtschaftlichen Flächen.

Das Gebiet ist Lebensraum für teilweise seltene, schutzbedürftige und schutzwürdige Tier- und Pflanzenarten sowie Standort einer Vielzahl schutzbedürftiger und gesetzlich geschützter Biotope.

Das LSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes Nr. 12 "Sager Meer, Ahlhorner Fischteiche und Lethe".

Zuständig ist der Landkreis Oldenburg als untere Naturschutzbehörde.

Übersichtskärtchen zum Landschaftschutzgebiet "Lethetal"   Bildrechte: NLWKN
.
Schutzgebietsverordnung


Hier steht Ihnen der Verordnungstext des Landschaftsschutzgebietes "Lethetal" zum Download zur Verfügung.
Übersichtskärtchen zum Landschaftschutzgebiet "Lethetal"   Bildrechte: Landkreis Oldenburg

Zum Drucken stehen Ihnen auch die PDF-Version der Karte zum Download zur Verfügung.

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.


GIS-Daten zu den Schutzgebieten gibt es hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln