NLWKN Niedersachen klar Logo

Anhang II: Steckbriefe der gewässergebundenen besonders oder streng geschützten Arten und Artengruppen (Stand Juli 2019)

Leitfaden Artenschutz - Gewässerunterhaltung


Für die gewässergebundenen und unterhaltungssensitiven, geschützten Arten gem. Anhang I werden einzelne Steckbriefe mit Kurzportraits der wesentlichen ökologischen Merkmale erarbeitet. Jeder Steckbrief beinhaltet, neben Hinweisen zum Schutzstatus und Gefährdungsgrad, artspezifische Kurzbeschreibungen der prägenden ökologischen Charakteristika – mit konkreten Angaben zu den jeweiligen Lebensraumansprüchen, Nahrungs- und Laichhabitaten, den entsprechenden Entwicklungsformen, Fortpflanzungs- und Ruhestätten.

Piktogramme der artspezifischen Habitatpräferenzen bei der Gewässerbesiedelung dienen als erster Hinweis auf den jeweils bevorzugten Aufenthaltsort/Lebensraum im Lebenszyklus der Art im Querschnitt des Gewässerprofils. Dies kann die Einschätzung der möglichen Auswirkungen der vorgesehenen Unterhaltungsmaßnahmen erleichtern. Hinweise zur artenschonenden Gewässerunterhaltung mit Angaben zu Umfang und Intensität, zeitlicher Durchführung, zu geeigneten schonenden Unterhaltungsmethoden und besonderen Vorsichtsmaßnahmen bei der Unterhaltung runden die Artensteckbriefe ab.

Nähere Einzelheiten zu Aufbau, Struktur und Inhalte der Steckbriefe können dem Infoblatt zu „Anhang II: Steckbriefe der gewässergebundenen besonders oder streng geschützten Arten und Artengruppen“ entnommen werden.

Artensteckbriefe

Stand Juli 2019

Steckbrief Grüne Flussjungfer (Ophiogomphus cecilia)   Bildrechte: NLWKN

Steckbrief Grüne Flussjungfer (Ophiogomphus cecilia)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Peter Sellheim

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3019
Fax: +49 (0)511 / 3034-3507

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln