NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Drakenburger Marsch"

Kennzeichen: NSG HA 155


Das am rechten Weserufer gelegene Naturschutzgebiet umfasst einen der letzten zusammenhängenden Grünlandkomplexe der Wesermarsch im Niederterrassen- und Überschwemmungsbereich der Weser zwischen der Drakenburger Weserschleife und dem Geestrand. Prägnant ist der verhältnismäßig große Bestand an Gehölzstrukturen und das enge Heckennetz. Die "Drakenburger Marsch" zeigt damit noch deutliche Spuren der Flussknickmarsch, einer ehemals für die gesamte Wesermarsch typischen Landnutzungsform.

Daneben stellt das teilweise durch Flutmulden geprägte und regelmäßig überschwemmte Grünland einen wichtigen Baustein des NSG dar. Es bietet einen wichtigen Rückzugsraum für an temporäre Gewässer gebundene Organismen und ebenso wie die weiteren im Gebiet vorhandenen Stillgewässer Rast- und Nahrungsmöglichkeiten für durchziehende nordische Vögel.

Zuständig ist der Landkreis Nienburg als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Drakenburger Marsch  
Drakenburger Marsch
Drakenburger Marsch  
Drakenburger Marsch
Drakenburger Marsch  
Drakenburger Marsch
Drakenburger Marsch  
Drakenburger Marsch
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Drakenburger Marsch"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Nienburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln