NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Herrenholz"

Kennzeichen: NSG WE 085


Das Naturschutzgebiet „Herrenholz“ ist ein altes, von mesophilen Eichen-Hainbuchenmischwäldern geprägtes Waldgebiet auf sandig-lehmigem Geeststandort im Landkreis Vechta. Im Gebiet kommen wertvolle Lebensräume wie feuchte Eichen-Hainbuchenwälder armer bis reicher Ausprägung, Buchen-Eichen-Wälder auf Standorten des Flattergras-Buchenwaldes, Buchen-Eichenwald mit Stechpalme (ehemaliger Hutewald), kleine nährstoffreiche Stillgewässer (Schlatts) mit Teichröhrichten und Beständen von Wasserhahnenfuß, randliche Flutrasen sowie kleinflächig Erlen-Bruchwald und Torfmoos-Birkenbruch vor.

Ein Teilgebiet des Naturschutzgebiets ist in zwei Zonen unterteilt. Die Zone 1 (~23 ha) ist als Naturwald ausgewiesen und bleibt der natürlichen Entwicklung überlassen. Die Zone 2 umfasst Flächen (9,4 ha), die durch geeignete forstwirtschaftliche Maßnahmen naturnah entwickelt werden. Dies beinhaltet insbesondere die Förderung der potenziell natürlichen Baumarten. Das gesamte Teilgebiet dient gleichzeitig der wissenschaftlichen Erforschung der standortgebundenen Walddynamik.

Auf Grund seiner konstanten sowie qualitativ und quantitativ günstigen Ausstattung mit Alt- und Totholz sowie seiner Feuchtbiotope ist das Herrenholz ein wertvoller Lebensraum für viele, teilweise stark gefährdete Arten, wie u.a. dem Eremit (Osmoderma eremita) und dem Kammmolch (Triturus cristatus). Dies führte 2004 auch zu der Auswahl als FFH-Gebiet, womit es aus europäischer Sicht eine besondere Bedeutung für das Netz Natura 2000 hat.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 054 „Herrenholz“.

Zuständig ist der Landkreis Vechta als untere Naturschutzbehörde.



Bruchwald   Bildrechte: U. Kueling
Bruchwald
Buschwindröschen im Hainbuchenwald   Bildrechte: A. Gawlik
Buschwindröschen bei Hainbuchenwald
Hainbuche   Bildrechte: B. Staggenborg
Hainbuche
Totholz im Eichehainbuchewald   Bildrechte: A. Gawlik
Totholz im Eichenhainbuchewald
Twillbach   Bildrechte: U. Kueling
Twillbach
Temporäre Gewässer im Altholzbest   Bildrechte: A. Gawlik
Temporäre Gewässer im Altholzbest
Teichmolch und Bergmolch   Bildrechte: A. Gawlik
Teichmolch und Bergmolch
Stehendes Totholz   Bildrechte: A. Gawlik
Stehendes Totholz
Karte   Bildrechte: NLWKN
Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.
NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Herrenholz"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Vechta

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln