NLWKN klar

Naturschutzgebiet "Ziegeunerwäldchen"

Kennzeichen: NSG HA 115


In dem Naturschutzgebiet kommen insbesondere Erlen-Eschen-Auwald und Erlen-Eschen-Bruchwald in den nassen Rinnen der Niederung der Haller vor. Am Südostrand des Gebietes charakterisiert Weiden-Auwald und Weiden-Bruchwald mit alten Baumweiden und einem hohen Anteil an Baumpilzen den Waldbestand. Hier findet sich auch recht viel liegendes und stehendes Totholz. Insgesamt sind die Waldbestände durch eine artenarme Krautschicht geprägt. Am Nordrand prägen alte Ulmenbestände das Gebiet und offene, sumpfige Lichtungen sind durch ausgedehnte Röhricht und Großseggenrieder gekennzeichnet. Ferner finden sich auf einigen Flächen einzelne Tümpel und Grünland.

Zuständig ist die Region Hannover als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Zigeunerwäldchen
Zigeunerwäldchen
Übersichtskarte des Schutzgebietes

-------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Ziegeunerwäldchen"

Alle Naturschutzgebiete in der Region Hannover

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln