NLWKN Niedersachen klar Logo

Landschaftsschutzgebiet "Rathloser Gehäge"

Kennzeichen: LSG DH 085


Das knapp 120 ha große Landschaftsschutzgebiet wird von einem geschlossenen Wald gebildet, unter dessen Baumarten die Buche vorherrschend ist. Der strukturreiche und naturnahe Wald dient zahlreichen Tier- und Pflanzenarten als Lebensraum, und auch für die Erholung des Menschen bietet er die besten Voraussetzungen. In diesem Sinne gibt es in dem Gebiet sogar einen Wald-Erlebnispfad.

Innerhalb des Rathloser Gehäges liegt der mit 51 m über NN für diese reliefarme Gegend recht hohe ‚Flintenberg‘.

Das Landschaftsschutzgebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes Nr. 287 "Rathloser Gehäge".

Zuständig ist der Lankreis Diepholz als untere Naturschutzbehörde.

Übersichtskärtchen zum Landschaftschutzgebiet Rathloser Gehäge  
.
Schutzgebietsverordnung


Der Verordnungtext steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Verordnungskarte des Gebietes  
Zum Drucken steht Ihnen auch die PDF-Version der Karte zur Verfügung.

.

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

.

GIS-Daten zu den Schutzgebieten gibt es hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln