NLWKN Niedersachen klar Logo

Informationstafeln

Das Life-Projektgebiet ist Teil des größeren Naturschutzgebietes „Cuxhavener Küstenheiden“ und des größeren FFH-Gebiets DE-2117-301 „Küstenheiden und Krattwälder bei Cuxhaven“. Sowohl die innerhalb als auch außerhalb des Life-Projektgebiets liegenden Teilflächen dieser Schutzgebiete werden intensiv durch Erholungssuchende frequentiert.

Für beide Bereiche des Schutzgebietes bestand daher ein besonderer Bedarf an Information.

Gemeinsam mit der Stadt Cuxhaven wurden von Inhalt und Design aufeinander abgestimmte Informationstafeln entwickelt. In Ergänzung der 15 von der Stadt Cuxhaven außerhalb des Projektgebietes aufgestellten Tafeln (Nr. 1-15) wurden im Frühjahr 2009 weitere 22 Schautafeln an 20 Standorten installiert.

Infotafel Bildrechte: NLWKN
Infotafel (Beispiel: Tafel Nr. 16)
Themen der Life-Projekt-Infotafeln:

Tafel Thema
16 Naturschutz erleben: Das Life-Natur-Projektgebiet Cuxhavener Küstenheiden
17 Landschaft aus Menschenhand: Erst Wald, dann Heide
18 Leben mit Licht und Schatten: Naturnahe Laubwälder
19 Krumme Gestalten: Krattwälder schützenswert
20 Raubpflanzen und blaue Frösche: Überleben im Moor
21 Landschaftspfleger mit Huf und Horn: Heckrind und Konik
22 Dickkopf mit Kinnbart: Wisente sorgen für Artenvielfalt
23 Die grüne Invasion: Der Fall Späte Traubenkirsche
24 Forst mit Durchblick: Der naturnahe Laubwald
25 Landwehr in der Heide: Burgwall über 400 Jahre alt
26 Guter alter Kuhfladen: Reges Leben im Dung
27 "Wilhelm-Lemke-Aussichtsturm": ausgewählte Themen (16, 17, 21, 28, 33)
28 Laufkäfer in Panzerspuren: Militär erhielt Biotopvielfalt
29 Zerstörte Zeitzeugen: Schutz für die letzten Hügelgräber
30 Spar-Strategien: Sandpflanzen können darben
31 Sänger mit Überblick: Life-Projekt hilft Heidevögeln
32
Leben als Saisongeschäft: Anpassungskünstler im Tümpel
33 Sonnige Plätzchen gesucht: Tierarten im offenen Sand
34 Standort "Feldherrenhügel": ausgewählte Themen (16, 17, 21, 28, 31)
35 Im Halm-Dschungel: Reges Leben auf Wiesen und Weiden

Die genauen Standorte der Tafeln sind dem als Download verfügbaren Info-Faltblatt zu entnehmen.
Life Bildrechte: NLWKN
Link zur Seite des Nds. Umweltministeriums:

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Gerd-Michael Heinze

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Geschäftsbereich Regionaler Naturschutz
Außenstelle "Naturschutzstation Unterelbe"
Alte Hafenstr. 2
D-21729 Freiburg
Tel: +49 (0)4779 / 92681-14
Fax: +49 (0)4779 / 92681-15

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln