NLWKN Niedersachen klar Logo

Geschützter Landschaftsbestandteil "Wörpe"

Kennzeichen: GLB ROW 014


Der geschützte Landschaftsbestandteil befindet sich westlich der Ortschaft Wilstedt in der Samtgemeinde Tarmestedt. Er umfasst einen ca. 1,15 km langen Abschnitt der Wörpe mit einem von Hochstaudenfluren gekennzeichneten Uferbereich, die Breite beträgt ca. 17-18 m.

Das Gebiet ist ein wertvoller Lebensraum für einige gefährdete Tierarten wie Fischotter, Fluss- und Meerneunaugen.

Der Geschützte Landschaftsbestandteil dient dem Schutz des im Landkreis Rotenburg (Wümme) liegenden Teils des FFH-Gebietes Nr. 33 "Untere Wümmeniederung, untere Hammeniederung mit Teufelsmoor".

Zuständig ist der Landkreis Rotenburg (Wümme) als untere Naturschutzbehörde.

Wörpe  
Wörpe  
Wörpe  
Übersichtskärtchen zum Geschützten Landschaftsbestandteil "Bläulings-Biotop bei Oesselse"  
.
Schutzgebietsverordnung


Der Verordnungtext steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Übersichtskärtchen zum Geschützten Landschaftsbestandteil  
Zum Drucken steht Ihnen auch die PDF-Version der Karten zur Verfügung.

.

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

.

GIS-Daten zu den Schutzgebieten gibt es hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln