NLWKN Niedersachen klar Logo

Grundwasser-Workshop des NLWKN

„Baustein“ in der Aus- und Fortbildung der Niedersächsischen Wasserwirtschaftsverwaltung


Der Grundwasser-Workshop ist seit 1996 in der Wasser­wirtschaft in Niedersachsen etabliert und trifft auch über die Landesgrenzen hinaus auf großes Interesse. Die Veranstaltung bietet den unterschiedlichen Fachleuten der Wasserwirtschaft und den Akteuren der Gewässerschutzberatung ein landesweites Forum für den fach­lichen Austausch.

Während zu Beginn grundlegende Strategien und innovative Bewirtschaftungsverfahren für den Trinkwasserschutz im Vordergrund standen, kamen mit Einführung der EG-WRRL weitere fachliche Aspekte und Anforderungen hinzu. Der Grundwasser-Workshop zielte dabei immer darauf ab, bisherige Aktivitäten und Erfolge aber auch konkrete Problemstellungen und gegenläufige Prozesse mit Blick auf den Gewässerschutz zu beleuchten und mögliche Lösungsansätze gemeinsam zu diskutieren.

Dieser Fokus auf Strategien zur Reduzierung der Schadstoffeinträge in die Gewässer (z.B. Nitrat, Phosphat, Pestizide) zur Verbesserung der Gewässergüte wird nun aufgrund der notwendigen Anpassung an den Klimawandel um den Themenkomplex des Wassermengenmanagements fachlich erweitert.


Newsletter zur Veranstaltungsreihe

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Hubertus Schültken

NLWKN Hannover-Hildesheim
An der Scharlake 39
D-31135 Hildesheim
Tel: +49(0)5121 /509-113

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln