NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Rinderweide"

Kennzeichen: NSG HA 058


Bei dem Naturschutzgebiet handelt es sich um einen Erlen-Eschen- und Eichen-Hainbuchenwald. Im Gebiet verläuft ein Quellhorizont, der zu einer großflächigen Vermoorung der Hangflächen geführt hat. Zum Teil sind Kalktuffquellen vorhanden. Das Wasser fließt in Rinnsalen und Gräben zum nah gelegenen Bach. Im Frühjahr zeichnet sich das NSG durch eine reichhaltige Märzenbecherblüte aus.

Das NSG bildet zusammen mit dem angrenzenden Naturschutzgebiet "Alte Teichanlage an der Rinderweide" sowie Teilflächen des Landschaftsschutzgebietes „Hess. Oldendorfer Wesertal/Süd“ das FFH-Gebiet 374 "Rinderweide".

Zuständig ist der Landkreis Hameln-Pyrmont als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...


Naturschutzgebiet "Rinderweide"  
Naturschutzgebiet "Rinderweide"
Naturschutzgebiet "Rinderweide"  
Naturschutzgebiet "Rinderweide"
Naturschutzgebiet "Rinderweide"  
Naturschutzgebiet "Rinderweide"  
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Rinderweide"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Hameln-Pyrmont

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln