NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Hahnenmoor"

Kennzeichen: NSG WE 054


Der wiedervernässte Hochmoorkomplex des Hahnenmoores liegt auf der Grenze zwischen den Landkreisen Emsland und Osnabrück und ist Lebensraum von zahlreichen hochmoortypischen Pflanzenarten, wie z. B. Wollgräser, Sonnentau, Glockenheide und Schnabelried. Die trockeneren Bereiche des Moores werden durch Schafbeweidung offengehalten. In den östlichen Randbereichen des Naturschutzgebiets befinden sich sowohl größere Waldbereiche als auch landwirtschaftliche Flächen, die als Grünland bewirtschaftet werden.

Das Naturschutzgebiet dient dem Schutz des FFH-Gebiets Nr. 52 „Hahnenmoor, Hahlener Moor, Suddenmoor“.

Zuständig sind die Landkreise Emsland und Osnabrück als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenmoor  
Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenmoor  
Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenmoor  
Übersichtskarte des Naturschutzgebietes "Hahnenmoor"  
Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.
NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Hahnenmoor"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Emsland

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Osnabrück

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln