NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Südliche Burgberghänge, Weinberge bei Holenberg und Rühle"

Kennzeichen: NSG HA 166


Die herausragenden Höhenzüge des Gebietes sind im Norden der Weinberg bei Rühle, im Süden der Burgberg und im Osten der Weinberg bei Holenberg. Zum größten Teil werden die Teilgebiete des NSG durch den Unteren Muschelkalk geprägt. Daran schließt sich beim Teilgebiet „Südliche Burgberghänge“ das Röt oder der Obere Buntsandstein bis kurz vor die Tallage an. An den häufig steilen und flachgründigen Hängen haben sich aufgrund der geringen Wasserspeicherung warme, trockene und gut durchlüftete Standorte entwickelt.

Die Landschaft ist gekennzeichnet durch einen vielgestaltigen, harmonischen Wechsel unterschiedlicher Nutzungen und geomorphologischer Elemente, wodurch eine hohe landschaftliche Vielfalt entsteht. Insbesondere die Berg- und Tallandschaft des Burgberges mit Randbereichen ist durch das Neben- und Miteinander unterschiedlicher kultur- und naturbetonter Ökosysteme charakterisiert und beinhaltet besonders gut ausgeprägte Kulturlandschaftsformen wie Heckenlandschaften und Grünland-Gehölz-/Streuobstkomplexe.

Der starke Kalkeinfluss der Böden führt in Kombination mit z. T. extensiver Grünlandwirtschaft zu einer für den Naturraum vergleichsweise hohen Anzahl an Kalkmagerrasenflächen mit einer Vielzahl spezialisierter Pflanzen- und Tierarten. Hervorzuheben sind außerdem die Wacholderbestände innerhalb der Kalkmagerrasen sowie artenreiches Grünland, das häufig auf den weniger stark geneigten Unterhängen anschließt. Die Höhenzüge sind großflächig von naturnahen Buchenwäldern bedeckt. Auf flachgründigen Kuppen wachsen besonders artenreiche Buchen- und Eichen-Mischwälder. Am Bremkebach sind schmale Auenwälder zu finden.

Größere angrenzende Bereiche sind durch das Landschaftsschutzgebiet HOL 017 „Rühler Schweiz und Burgberg“ geschützt.

Das Gebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 125 "Burgberg, Heinsener Klippen, Rühler Schweiz" und liegt im Europäischen Vogelschutzgebiet V68 "Sollingvorland".

Zuständig ist der Landkreis Holzminden als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Südliche Burgberghänge, Weinberge bei Holenberg und Rühle"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Holzminden

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln