Schriftgröße:
Farbkontrast:

Naturschutzgebiet "Vehmsmoor"

Kennzeichen: NSG LÜ 182

Das Naturschutzgebiet (NSG) "Vehmsmoor" befindet sich westlich der Stadt Walsrode im Landkreis Heidekreis und ist rd. 255 ha groß.

Das Hochmoor ist entwässert worden und gekennzeichnet durch flachen bäuerlichen Torfstich mit stehen gebliebenen Torfabfuhrdämmen. Das Moor ist mit Birken-Kiefernbruchwald bestanden. Hochmoortypische Vegetation ist noch vorhanden, wie z.B. Wollgras, Moosbeere, Erikaheide, Sonnentau und in den Torfstichen Torfmoose. Pfeifengras dominiert im Gebiet. Auf die randlichen Grünlandflächen haben die Wasserrückhaltemaßnahmen im Moor bisher keine Auswirkungen gehabt. Der Kranich hat sich wieder zur Brut eingefunden.

Die Unterschutzstellung bezweckt u. a. die Erhaltung und Entwicklung des Torfkörpers und insbesondere die Wiederherstellung von naturnahen Wasserverhältnissen, die soweit wie möglich den natürlichen Gegebenheiten entsprechen.

Das NSG ist identisch mit dem gleichnamigen FFH-Gebiet 79. Das Schutzgebiet wurde 2016 zur Umsetzung der FFH-Richtlinie neu verordnet.

Zuständig ist der Landkreis Heidekreis als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Vehmsmoor - Degeneriertes Hochmoor

Vehmsmoor - Degeneriertes Hochmoor

Übersichtskarte des Schutzgebietes

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten oder im Internet amtlich bekannt gemachten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Vehmsmoor"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte

Übersicht