NLWKN klar

Naturschutzgebiet "Rehburger Moore"

Kennzeichen: NSG HA 042


Das 812 ha große Areal des NSG „Rehburger Moore" setzt sich aus verschiedenen, unterschiedlich ausgestatteten Teilflächen zusammen. Trockene Sandheiden, Sand-Magerrasen, Hochmoor- und Niedermoorbereiche, größere Anteile von Moorwald und das zentral gelegene Moorgewässer „Grundloser See" mit seinen Uferstrukturen und den angrenzenden ungenutzten Bereichen dienen als Lebensraum für viele schutzbedürftige Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensgemeinschaften. Das Naturschutzgebiet weist darüber hinaus auch eine hohe Bedeutung für die Eigenart und die Schönheit des Landschaftsbildes auf.

Das Gebiet ist Teil des großräumigen FFH-Gebietes 093 "Rehburger Moor".

Zuständig ist der Landkreis Nienburg als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Rehburger Moore  
Rehburger Moore
Rehburger Moore  
Rehburger Moore
Rosmarinheide, Moosbeere  
Rosmarinheide, Moosbeere
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Nienburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens auf der interaktiven Umweltkarte

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln