NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Meerbruchswiesen"

Kennzeichen: NSG HA 190


Das Naturschutzgebiet stellt einen Ausschnitt einer weiträumigen Feuchtniederung westlich des Steinhuder Meeres dar. Die offene Kulturlandschaft wird wesentlich von Frisch-, Feucht- und Nassgrünland unterschiedlicher Nutzungsintensität geprägt. Vor allem in den meernahen Bereichen sind ungenutzte Stauden- und Gehölzbestände eingestreut. Sie geben zusammen mit Bächen, Gräben, Grüppen, Seggenriedern und Röhrichten, Einzelbäumen und Weidenhecken einer Vielzahl seltener Pflanzen- und Tierarten Lebensraum und schaffen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild.

Im Osten grenzen die Naturschutzgebiete HA 60 "Meerbruch" und HA 27 "Hagenburger Moor" an.

Das Naturschutzgebiet liegt vollständig im FFH-Gebiet 094 und im Europäischen Vogelschutzgebiet V 42 "Steinhuder Meer".

Zuständig sind die Region Hannover sowie die Landkreise Nienburg und Schaumburg als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes  

-----------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete in der Region Hannover

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Nienburg

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Schaumburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln