NLWKN Niedersachen klar Logo

Steckbrief Naturschutzgebiet "Heiliger Hain"

Name Heiliger Hain
Kennzeichen NSG BR 022
Flächengröße 56 ha
Erstverordnung vom 24.09.1952
In-Kraft-Treten am 03.10.1952
gültige Verordnung vom 02.01.2013
In-Kraft-Treten am 01.02.2013
zuständige Naturschutzbehörde (UNB) Lkrs. Gifhorn
Naturräumliche Region Lüneburger Heide und Wendland
Überlagerung mit Natura 2000-Gebieten:
- FFH-Gebiet
Nr. 088 Rössenbergheide-Külsenmoor, Heiliger Hain
- EU-Vogelschutzgebiet
- - -
NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Gifhorn

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln