NLWKN Niedersachen klar Logo

Landschaftsschutzgebiet "Obere Gerdau mit Ellerndorfer Moor"

Kennzeichen: LSG UE 030


Das Landschaftsschutzgebiet umfasst den naturnahen Flussoberlauf der Gerdau mit seinen sowohl durch Grünland als auch durch Wald geprägten Niederungsbereichen. Die Waldbereiche bestehen aus großflächigen Erlenbruch- und Erlen-Eschen-Auenwäldern, kleinflächigen und im Verbund mit anderen Waldlebensraumtypen auftretenden bodensauren Eichenwäldern sowie feuchten Eichen- und Hainbuchen-Mischwäldern.

Im nördlichen Teil des Gebietes befindet sich ein Moorbereich mit offenen Nieder- und Zwischenmoorbereichen, Moorwäldern und degenerierten Moorwaldflächen. Magere Flachland-Mähwiesen sowie vereinzelte kleinflächige Wacholderbestände auf Zwergstrauchheiden befinden sich im Randbereich.

Das LSG dient als kleines Teilstück dem Schutz des FFH-Gebietes Nr. 71 "Ilmenau mit Nebenbächen".

Zuständig ist der Landkreis Uelzen als untere Naturschutzbehörde.

Übersichtskärtchen zum Landschaftschutzgebiet "Obere Gerdau mit Ellerndorfer Moor"  
.
Schutzgebietsverordnung


Der Verordnungtext steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Verordnungskarte des Landschaftsschutzgebietes "Obere Gerdau mit Ellerndorfer Moor"  
Zum Druck steht Ihnen auch PDF-Version der Karte zur Verfügung.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln