NLWKN Niedersachen klar Logo

NLWKN verabschiedet Geschäftsbereichsleiter Stephan-Robert Heinrich in den Ruhestand

40 Jahre im Dienst der niedersächsischen Wasserwirtschaft


  Bildrechte: NLWKN
Für das Niedersächsische Umweltministerium bedankte sich Cornelia Scupin bei Stephan-Robert Heinrich für 40 Jahre im Dienst des Landes Niedersachsen.

Hannover/ NordenTiefgreifender Umbruch in der Direktion des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Norden: Nach 40 Dienstjahren und unermüdlichem Einsatz für die Wasserwirtschaft in Niedersachsen trat Geschäftsbereichsleiter Stephan-Robert Heinrich am Freitag (28.02.) seinen letzten Arbeitstag an. NLWKN-Direktorin Anne Rickmeyer würdigte Heinrich im Rahmen eines Festakts als engagierten wie streitbaren Experten, der mit großem Einsatz für Themen aus dem Bereich Gewässer und Grundwasser gefochten habe.

Über 100 Gäste, darunter Kolleginnen und Kollegen des NLWKN und des Niedersächsischen Umweltministeriums, hatten Heinrich bereits am Mittwoch im Beisein seiner Frau und Kinder feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Für das Umweltministerium hob Cornelia Scupin, stellvertretende Leiterin der Abteilung Naturschutz, Wasserwirtschaft und Bodenschutz, die zahlreichen Verdienste des langjährigen Geschäftsbereichsleiters hervor. NLWKN-Direktorin Anne Rickmeyer betonte: „Stephan-Robert Heinrich hat den Geschäftsbereich Gewässerbewirtschaftung und Flussgebietsmanagement in den bewegten Zeiten der Einführung und Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie übernommen. Er hat hier in den vergangenen Jahren in Führungsverantwortung viele wichtige Prozesse und Entscheidungen wesentlich mit vorangebracht.“

Der 65-Jährige hatte zunächst in Suderburg und Braunschweig Wasserwirtschaft sowie Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft studiert. Über das Staatliche Amt für Wasser und Abfall und die Bezirksregierung Braunschweig war Heinrich 2005 zum NLWKN gekommen. Auf die zurückliegenden 15 Jahre als Geschäftsbereichsleiter blickt er gerne zurück: „Wir haben – sei es im Grundwasser, im Bereich Forschung und Labor oder beim Pegelwesen - in dieser Zeit gemeinsam viel erreicht“, verwies der Vater von vier Söhnen auf die gute Zusammenarbeit innerhalb des NLWKN und mit den verschiedenen Partnern im Land. Eine Neubesetzung der Geschäftsbereichsleitung soll in den kommenden Monaten erfolgen.

Bildrechte: NLWKN/Lippe
Stephan-Robert Heinrich
Artikel-Informationen

28.02.2020

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Am Sportplatz 23
D-26506 Norden
Tel: +49 (0)4931/ 947 - 288 / -173 sowie +49 (0)511 3034-3223
Fax: +49 (0)4931/947 - 222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln