NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Leineaue zwischen Gronau und Burgstemmen"

Kennzeichen: NSG HA 129


Das Gebiet wird durch die in Abschnitten naturnah strukturierte Leine geprägt, die hier im Übergangsbereich vom Mittelgebirge zur Norddeutschen Tiefebene verläuft. Die für diesen Flussabschnitt natürlichen, periodisch auftretenden Überflutungen haben zur Ausbildung einer stark gegliederten Geländeoberfläche in der Aue geführt. Sie tragen auch wesentlich zur Entstehung und Entwicklung unterschiedlicher Biotope bei und beeinflussen in starkem Maße die Art und Intensität der Nutzungen im Überschwemmungsbereich. Im Gebiet sind aufgrund der Auendynamik viele Elemente einer typischen Flussauenlandschaft vorhanden, wie Auenwälder, Altarme, Flutmulden und staudenreiche Brachflächen.

Im Süden befindet sich das Tonabbaugebiet „Gronauer Masch“, in dem sich in den ehemals als Klärteiche genutzten Bereichen offene Wasserflächen und ausgedehnte Schilfflächen finden.

Die zur Leine steil abfallenden Hänge sind durch Wälder, Magerrasen, Streuobstwiesen und Gebüsche gekennzeichnet. In einem der zwei Waldgebiete befinden sich Kalktuff-Quellen. In zwei ehemaligen Sandgruben haben sich trockenwarme Lebensräume entwickelt.

Weitere Flächen bestehen zurzeit aus weniger wertvollen Acker- und Grünlandflächen, die sich durch entsprechende Maßnahmen zu Lebensstätten schutzwürdiger Tier- und Pflanzenarten entwickeln können.

Die verschiedenen besonders schutzwürdigen Biotope im Gebiet sind Lebensraum von zahlreichen gefährdeten und seltenen Arten. Hervorzuheben ist die Bedeutung des Gebietes als Brut- und Nahrungsgebiet für viele Vogelarten und als Rastgebiet für zahlreiche Gastvogelarten.

Das Gebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 380 "Leineaue unter dem Rammelsberg".

Zuständig ist der Landkreis Hildesheim als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN
Leineaue unter dem Rammelsberg  
Leineaue unter dem Rammelsberg
Leineaue unter dem Rammelsberg  
Leineaue unter dem Rammelsberg
Leineaue unter dem Rammelsberg  
Leineaue unter dem Rammelsberg
Leineaue unter dem Rammelsberg  
Leineaue unter dem Rammelsberg
Gronauer Masch  
Gronauer Masch
Gronauer Masch  
Gronauer Masch

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Leineaue zwischen Gronau und Burgstemmen"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Hildesheim

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln