NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Hahnenhorst"

Kennzeichen: NSG LÜ 339


Das Gebiet besteht aus einem gut erhaltenen, naturnahen Waldbereich und ist überwiegend von Stieleichen- und Eichen-Hainbuchenwäldern sowie Erlen-Eschenwäldern geprägt. Die vorkommenden FFH-Lebensraumtypen 91E0 "Auenwälder mir Erle, Esche und Weide" und 9160 "Feuchte Eichen- und Hainbuchen-Mischwälder" sind in einem guten bis sehr guten Erhaltungszustand. Außerdem ist das Gebiet ein wertvoller Lebensraum für verschiedene gefährdete Pflanzenarten wie Walzen-Segge (Carex elongata) oder Vierblättrige Einbeere (Paris quadrifolia).

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes Nr. 199 "Hahnenhorst".

Zuständig ist der Landkreis Rotenburg (Wümme) als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenhorst   Bildrechte: Landkreis Rotenburg (Wümme)
Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenhorst   Bildrechte: Landkreis Rotenburg (Wümme)
Foto aus dem Naturschutzgebiet Hahnenhorst   Bildrechte: Landkreis Rotenburg (Wümme)
Übersichtskärtchen zum Naturschutzgebiet   Bildrechte: NLWKN

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Hahnenhorst"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln