NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Haaßeler Bruch"

Kennzeichen: NSG LÜ 301


Das Naturschutzgebiet "Haaßeler Bruch" befindet sich östlich der Gemeinde Selsingen im Landkreis Rotenburg (Wümme) und ist rd. 120 ha groß.

Das weitestgehend unzerschnittene Gebiet liegt innerhalb des Naturraumes "Beverner Geest". Hier erstreckt sich ein breiteres, noch im wesentlichen naturnah ausgestattetes und prägendes Bachtal mit Feuchtwaldbereichen, die weiter nördlich in einen mesophilen Eichen-Mischwald mit bodensaurem Buchenwald übergehen. Auf anmoorigem Standort befindet sich extensiv genutztes artenreiches Feucht- und Nassgrünland mit eingestreuten Sümpfen.

Das Gebiet bietet wichtige Lebensräume für Vogelarten wie Großer Brachvogel, Kiebitz und Neuntöter, weiterhin für Kleinspecht, Mittelspecht und Hohltaube sowie für Bartfledermaus, Breitflügelfledermaus, Großen Abendsegler und Zwergfledermaus.

Zuständig ist der Landkreis Rotenburg (Wümme) als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

LÜ 301  
LÜ 301  
LÜ 301   Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten oder im Internet amtlich bekannt gemachten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet
"Haaßeler Bruch"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln