NLWKN Niedersachen klar Logo

Projektbereisung von Dr. Sliva (Büro Astrale particip)

Am 04. und 05.09.2014 besuchte Herr Dr. Jan Sliva, welcher von der EU-Kommission mit der Begleitung des LIFE+ Projektes „Hannoversche Moorgeest“ beauftragt wurde, zum dritten Mal Hannover und die Akteure des Projektes. Diese Besuche dienen Herrn Dr. Sliva dazu, sich ein konkretes Bild vom Umsetzungsstand des Projektes zu machen und zu prüfen, ob Zeitpläne, sowie Finanz- und Personalangelegenheiten EU-konform umgesetzt werden. Seine Berichte zu diesen Besuchen werden an die EU-Kommission weitergeleitet und sind wesentliche Grundlage für die kontinuierliche Finanzierung des Projektes.

Am Projektbesuch nahmen folgende Personen teil:

  • NLWKN GB IV Hannover: Frau Wicke, Frau Brosch
  • NLWKN GB II Sulingen: Herr Prante, Herr Nietfeld, Frau Jorge
  • Region Hannover (Projektpartner): Herr Hollenbach
  • Amt für regionale Landesentwicklung (Flurbereinigung): Herr Schulz
3. Bereisung  
Ortstermin mit Dr. Sliva (2. v .l.) im Otternhagener und Schwarzen Moor (Foto: J. Fahning, NLWKN)

Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Richter-Kemmermann berichtete die Projektmanagerin Frau Brosch zu den Arbeitsschwerpunkten seit dem Projektstart, zur Finanz- und Personalstatistik sowie zum Umsetzungsstand der Maßnahmen. Die Projektstrukturen sind etabliert, die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ist eng und vertrauensvoll. Im Projektbeirat erfolgt ein regelmäßiger und enger Informationsaustausch mit den Akteuren vor Ort.

Im Anschluss berichtete Herr Reinhard Nietfeld zum Planungssachstand für die Umsetzung der wasserbaulichen Maßnahmen. Es werden vier Planfeststellungsverfahren vorbereitet. Für das Schwarze Moor fand bereits der Scopingtermin statt, die Antragsunterlagen werden derzeit erarbeitet und im Frühjahr 2015 bei der Unteren Wasserbehörde der Region Hannover eingereicht. Herr Nietfeld stellte dazu Auszüge der technischen Planung vor. Es folgt das Verfahren Bissendorfer Moor. Hierfür ist der Scopingtermin im November 2014 vorgesehen.

Herr Schulz vom Amt für regionale Landesentwicklung berichtete zum Sachstand der Flurbereinigung. Die Vorstandswahl der Teilnehmergemeinschaft ist erfolgt und die Wertermittlung hat begonnen. Sie wird voraussichtlich Mitte 2015 abgeschlossen sein. Es konnten bisher ca. 20 ha Flächen zu Gunsten des Landes erworben werden, weitere Angebote liegen vor.

Herr Hollenbach stellte vor, welche konkreten Erhaltungsmaßnahmen die Region Hannover bisher durchgeführt hat. Hierzu zählen Entkusselungen und die Bekämpfung von Neophyten. Darüber hinaus wurde das Wasserstandsmonitoring neu beauftragt.

Frau Brosch stellte abschließend vor, welche Aktivitäten im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitarbeit (Internetauftritt, Pressemitteilungen, Vorträge und Veröffentlichungen) und der Vernetzung mit anderen LIFE-Projekten erfolgten. Zusammenfassend stellte sie fest, dass der Zeitplan eingehalten wird, der Personaleinsatz derzeit ca. 20 % über der im Antrag kalkulierten Marke liegt und die Einbindung der lokalen Akteure kontinuierlich erfolgt.

Am Nachmittag besuchten die Akteure gemeinsam mit Herrn Dr. Sliva das Schwarze und das Otternhagener Moor. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen.

Der Freitagvormittag fand im engeren Kreis statt. Herr Dr. Sliva traf sich mit der Projektmanagerin Frau Brosch, um Einsicht in das Buchungssystem zu nehmen. Dazu prüfte er Personalstatistiken und Rechnungen. Frau Brosch erläuterte das interne Buchungssystem und stellte alle erforderlichen Unterlagen zur Dokumentation für Herrn Dr. Sliva zusammen.

Herr Dr. Sliva bedankte sich bei Frau Brosch und allen Akteuren für die gute Organisation und die bisher geleistete Arbeit. Er stellte abschließend fest, dass das Projekt planmäßig läuft, dass jedoch der Focus der Aktivitäten noch mehr auf die zügige Abwicklung des Flurbereinigungsverfahrens und des erforderlichen Landankaufs gelenkt werden muss.

Moorgeest

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Susanne Brosch

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Hannover-Hildesheim
- Projektleitung Life+ Moorgeest -
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3115
Fax: +49 (0)511 / 3034-3506

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln