NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Ahlewiesen"

Kennzeichen: NSG BR 108 / HA 164


Das Naturschutzgebiet liegt am südlichen Rand des Hochsollings. Es handelt sich um ein noch weitgehend offenes Bachtal mit mäßig intensiv genutzten Wiesen, Weiden und Feuchtbrachen sowie einem Niedermoor. Ferner umfasst es angrenzend an die Bachtäler Waldflächen, die von Eichen und Buchen sowie Quellbereichen und Zuflüssen geprägt sind. Insgesamt wird das Tal von drei Bächen durchflossen, der Dölme, der Ahle und dem Brömsenbornbach. Die beiden letzt genannten Fließgewässer sind gekennzeichnet durch klares, mäßig schnell bis schnell fließendes, nährstoffarmes Wasser. Die Bachläufe sind naturnah, strukturreich und überwiegend von Erlen gesäumt.

Im Bachtal der Ahle liegt das Ahlequellmoor, ein nährstoffarmes Hangquellmoor und eines der letzten in Südniedersachsen erhaltenen Niedermoore.

Zuständig sind die Landkreise Holzminden und Northeim als untere Naturschutzbehördne.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Ahlewiesen  
Ahlewiesen
Ahlewiesen  
Ahlewiesen
Ahlewiesen  
Ahlewiesen
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblattblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Holzminden

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Northeim

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln