NLWKN Niedersachen klar Logo

EU-Vogelschutzgebiet V30 Truppenübungsplätze Munster Nord und Süd

Das EU-Vogelschutzgebiet „Truppenübungsplätze Munster Nord und Süd“ (7.583 ha) besteht aus zwei Teilflächen nordöstlich und südwestlich von Munster. In den zentralen Arealen dominieren großflächige Offenlandschaften mit Sandheiden, Moorheiden und Übergangsmooren. In den Randbereichen findet sich ein Mosaik aus Kiefern-, Misch- und Bruchwäldern, einigen Fließ- und Stillgewässern, Feuchtheiden und Moorflächen. Durch die militärische Nutzung werden vielfältige Kleinstrukturen immer wieder neu geschaffen. Das Gebiet steht in ökologischer Verbindung zu nahe gelegenen, ähnlich strukturierten Vogelschutzgebieten wie der Lüneburger Heide, dem Truppenübungsplatz Bergen und der Großen Heide bei Unterlüß.

Die Truppenübungsplätze sind ein herausragendes Brutgebiet für Vogelarten trocken-warmer Offen- und Halboffenlandschaften bzw. lichter Wälder wie Raubwürger, Heidelerche und Ziegenmelker. In den reich strukturierten, nassen Moorwäldern und Fließgewässer begleitenden Gehölzen siedelt der Waldwasserläufer in hoher Dichte. Für den Schwarzstorch bilden die großflächigen, störungsarmen Waldbereiche ideale Brutbedingungen, die Feuchtgebiete nutzt er zur Nahrungssuche. Darüber hinaus sind die Truppenübungsplätze herausragende Teillebensräume der letzten mitteleuropäischen Tieflandpopulation des Birkhuhns.

Das EU-Vogelschutzgebiet überschneidet sich z. T. mit dem FFH-Gebiet 081 „Örtze mit Nebenbächen“ und schließt das FFH-Gebiet 080 „Moor- und Heidegebiete im Truppenübungsplatz Munster-Süd“ ein.

Zuständig sind die Landkreise Lüneburg, Heidekreis und Uelzen als untere Naturschutzbehörden.

Infos zu bestehenden Naturschutz- und Landschaftsschutzgebieten sowie Geschützten Landschaftsbestandteilen
Eine Übersicht, durch welche Naturschutzgebiete (NSG), Landschaftsschutzgebiete (LSG) oder Geschützte Landschaftsbestandteile (GLB) die einzelnen Natura 2000-Gebiete rechtlich geschützt sind, sowie Detailinfos zu den NSG/LSG/GLB finden Sie hier:


V30  
V30  
V30  
Natura 2000 Bildrechte: NLWKN
Infos EU-Vogelschutzgebiete

Grundlageninformationen zu den einzelnen Vogelschutzgebieten

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln