NLWKN Niedersachsen klar Logo

Aktuelles zum Artenschutz in Niedersachsen

Ein Berg-Johanniskraut, gefunden am Königsberg nördlich von Salzgitter-Bad (Foto Walter Wimmer). Bildrechte: W. Wimmer

Pressemitteilungen aus dem Artenschutz

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen aus dem Artenschutz des NLWKN. mehr

Kartiertreffen 2020 Bildrechte: W. Wimmer

Botaniker- und Kartiertreffen 2024 der floristischen Kartierung

Auch in diesem Jahr wird das Botanikertreffen im März im Freizeitzentrum Lister Turm in Hannover stattfinden. Es gibt wie üblich ein breitgefächertes und spannendes Vortragsprogramm. Weiterhin werden 2023 drei Kartiertreffen in verschiedenen Landschaftsteilen Niedersachsens angeboten. mehr

Bildrechte: NLWKN

Zu Besuch beim Artenkenntnisseminar in der Lüneburger Heide - Video

NLWKN, Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide und Niedersächsische BINGO Umweltstiftung fördern die Ausbildung von Arten-Expertinnen und Experten. 2022 und 2023 fand jeweils ein Seminar in der Lüneburger Heide statt, wo verschiedene Artengruppen unter die Lupe genommen wurden. Link zu YouTube: mehr

Infodienst 2/22 Titelseite

Neue Rote Liste der Süßwasserfische Niedersachsens veröffentlicht

Die Fischfauna der niedersächsischen Binnengewässer ist gefährdet, die Hälfte aller Arten steht inzwischen auf der neuen Roten Liste. Notwendige Maßnahmen sind v. a. die Sicherung und Entwicklung ihrer Lebensräume, insbesondere in den Ästuaren von Elbe, Weser und Ems. mehr

Fledermäuse – geliebte Nachtschwärmer

In Niedersachsen sind 19 Fledermausarten heimisch – von A wie Abendsegler bis Z wie Zwergfledermaus. Alle sind streng geschützt und ein großer Teil von ihnen ist gefährdet. Hier gibt es Infos zu den einzelnen Arten, zum Fledermausschutz und Umgang mit Fledermäusen sowie zu den Kontaktpersonen. mehr

Feldhamster Bildrechte: P. Schuetz / blickwinkel.de

NIWAP – Das Niedersächsische Webbasierte Artenerfassungs-Portal

Ein zielgerichteter und effizienter Naturschutz braucht eine kontinuierliche und fundierte Datengrundlage. Mit NIWAP können Sie Funde von Tier- und Pflanzenarten dokumentieren und dem Land für verschiedene naturschutzfachliche Fragestellungen zur Verfügung stellen. - www.nlwkn.niedersachsen.de/niwap mehr

Papageiensaftling (Gliophorus psittacinus) Bildrechte: W. Wimmer

Auftakt zur neuen Roten Liste der Großpilze Niedersachsens und Bremens

Nach über 25 Jahren beginnen die Arbeiten zur Aktualisierung der Roten Liste der Großpilze. Ohne eine landesweite Kartierung durch ehrenamtlich tätige Pilz-Expertinnen und Experten wäre die Erstellung nicht möglich. Durch Meldung ihrer Geländebeobachtungen können Sie uns maßgeblich unterstützen. mehr

Arten-Referenzlisten

Die Fachdatenbank NIWAP zum Melden von Tier- und Pflanzenarten beinhaltet die jeweils gültigen Arten-Referenzlisten. Sie geben den aktuellen taxonomisch-nomenklatorischen Stand der jeweiligen Artengruppe wieder, wie er vom NLWKN als Fachbehörde für Naturschutz verwendet wird. mehr

Infodienst 3/19 Titelseite Bildrechte: NLWKN

Mauereidechsen in Niedersachsen – streng geschützte oder invasive Art?

von Ina Blanke & Sabrina Lorenz, erschienen in: Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen, Heft 4/2019 (S. 229-234), 4,- €; PDF zum Download: mehr

Insektenvielfalt in Niedersachsen

Insektenvielfalt in Niedersachsen – Broschüre gibt praktische Tipps

Die kostenlose Broschüre gibt einen Überblick über die Vielfalt der Insekten und ihrer Lebensräume in Niedersachen. Praktische Tipps helfen dabei, das eigene Lebensumfeld insektenfreundlich zu gestalteten. mehr

Entdecke die unbekannte Welt der Insekten – Das Kinderheft Bildrechte: NLWKN

Entdecke die unbekannte Welt der Insekten - Kinderheft lädt spielerisch zum Entdecken ein

Dieses Mitmachheft der Fachbehörde für Naturschutz Niedersachsens richtet sich speziell an Kinder. Es greift die Thematik spielerisch auf und lädt zum Entdecken ein. Das eingelegte Poster kann mit den beigefügten Aufklebern selbst fertiggestellt werden. mehr

Bildrechte: NLWKN

Die Schotterhopper wandern aus! - Die Bildergeschichte

Die humorvoll gestaltete Bildergeschichte nimmt Vor- und Grundschulkinder mit auf die spannende Reise dreier Insekten - raus aus dem Schottergarten, rein in’s Abenteuer. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren mehr

Jakobs-Greiskraut Bildrechte: LWK-Niedersachsen

Maßnahmen zur Eindämmung des Vorkommens von Jakobs-Greiskraut

Die Vorkommen vom Jakobs-Greiskraut haben in den letzte Jahren in weiten Teilen Niedersachsens zugenommen. Die Pflanze erfährt aufgrund ihrer Giftigkeit für Pferde und Wiederkäuer besondere Aufmerksamkeit. Ein Merkblatt gibt weitere Informationen zum Thema. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln