NLWKN klar

Der Ems-Jade-Kanal


Bekanntmachung der Bahn für die Schifffahrt
Sperrung der Eisenbahnklappbrücke über das Emder Fahrwasser

Aufgrund bei Bauarbeiten festgestellter gravierender sicherheitsrelevanter Mängel in der Hebeanlage der Eisenbahnklappbrücke über das Emder Fahrwasser kann die Verkehrssicherheit beim Heben und Senken sowie im geöffneten Zustand für die Schifffahrt nicht gewährleistet werden.
Aus diesem Grunde ist die Brücke mit sofortiger Wirkung festgesetzt worden. Ein Öffnen ist bis auf weiteres nicht möglich.


Bekanntmachung für die Schifffahrt
Ems-Jade-Kanal zwischen Upschört und Mariensiel gesperrt


In unregelmäßigen Abständen erneuert der NLWKN die Schleusentore an den landeseigenen Anlagen. Jetzt ist die Schleuse IV in Wiesede (Ems-Jade-Kanal) an der Reihe. Deshalb sind Schiffspassagen auf dem Ems-Jade-Kanal bis voraussichtlich Ende März zwischen Upschört und Mariensiel nicht möglich. Eine Umleitung kann nicht angeboten werden.


Der Ems-Jade-Kanal

Der Ems-Jade-Kanal wurde in den Jahren 1880 bis 1886 erbaut. Zur Überwindung der Höhenunterschiede betreibt und unterhält die Betriebsstelle Aurich des NLWKN die Strecke von 72 Kilometern mit einer Vielzahl von Bauwerken wie Brücken und Schleusen.

Zwischen den Schleusen Rahe und Wiesede ist der Kanal auf einer Länge von 23 Kilometern in das Gelände eingeschnitten, entlang der übrigen Strecke verläuft er als Damm- bzw. Hochkanal.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der NLWKN-Betriebsstelle Aurich (Tel.: 04941/ 176 - 0).

Einen Wegweiser für Wassersportfreunde, Wanderer und Radwanderer haben die am Ems-Jade-Kanal gelegenen Städte und Gemeinde gemeinsam mit dem NLWKN veröffentlicht: "Ems-Jade-Kanal - von Emden nach Wilhelmshaven" heißt der informative Flyer, den es in der nebenstehenden Infospalte auch zum Downloaden gibt. Telefonnummern, Sehenswürdigkeiten, Historie - für Wassersportler ist der Flyer ein Muss! Erhältlich ist der Flyer auch beim Verkehrsverein Aurich (Telefon: 04941/4464).

Wichtige Info für Badefreunde: Die NLWKN-Betriebsstelle Aurich weist darauf hin, dass das Baden im Ems-Jade-Kanal und in den übrigen landeseigenen Gewässern verboten ist. Wer dennoch badet, handelt auf eigene Gefahr.

Hinweise für Sportbootfahrer:
• Die erlaubte Fahrgeschwindigkeit für Sportboote beträgt auf dem gesamten Ems-Jade-Kanal acht km/h.
• Innerhalb der festgelegten Betriebszeiten ist die Kanalbenutzung für Sportboote kostenlos. Außerhalb der Betriebszeiten kostet jede Brückenöffnung 3,07 Euro und jede Schleusung 10,23 Euro.
• Gebühren für Liegezeiten in den Schleusenvorhäfen bzw. im Auricher Hafen werden nur erhoben, wenn die Liegezeit 24 Stunden überschreitet. Sie betragen dann 38 Cent je angefangener 24 Stunden und laufendem Meter.


Betriebszeiten auf dem Ems-Jade-Kanal 2016 /2017

Wintersaison
vom 14. November 2016 bis 12. März 2017

Strecke Emden bis Sanderbusch
werktags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
und bis 16.00 Uhr auf Anmeldung
Anmeldung bis 12.00 Uhr 0170/2291416
samstags 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr


Betriebszeiten auf dem Ems-Jade-Kanal 2017 /2018

Vor- und Nachsaison
vom 20. März 2017 bis 12. Mai 2017 und
vom 18. September 2017 bis 12. November 2017

Strecke Emden bis Sanderbusch
werktags von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
samstags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Strecke Sanderbusch bis Schleuse Mariensiel
nur montags und freitags (bis 18. März)
(Anmeldung - 2 Werktage vorher unter: 04956/1207 oder 0170/2291417)

Hauptsaison
vom 13. Mai 2017 bis 17. September 2017

Strecke Emden bis Schleuse Mariensiel
täglich 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
und 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Bei Abfahrt Hafen Aurich: Brücke Elisenhof bzw. Westgaster unter: 0170/8512381.

Wintersaison
vom 13. November 2017 bis 18. März 2018

Strecke Emden bis Sanderbusch
werktags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
und bis 16.00 Uhr auf Anmeldung
Anmeldung bis 12.00 Uhr 0170/2291416


Sonderöffnung auf Anfrage nach geltendem Tarif.

- Betriebszeiten gelten unter Vorbehalt -

In der nebenstehenden Infospalte finden Sie die Betriebszeiten auch als pdf-Dokument zum Herunterladen.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Reinhard Backer

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Aurich
Oldersumer Straße 48
D-26603 Aurich
Tel: +49 (0)4941 / 176-186

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln