NLWKN Niedersachen klar Logo

Literatur zum Naturschutzgebiet "Wittenmoor"

(NSG LÜ 246)


1978 Schneekloth, Heinrich; Tüxen, Jes: Die Moore in Niedersachsen. 5. Teil. Bereich des Blattes Hamburg-West der Geologischen Karte der Bundesrepublik Deutschland (1:200 000)./ Veröff. Nds. Inst. Landeskd. Göttingen (= Schrr. Wirtschaftswiss. Ges. Stud. Nieders. N.F.) R. AI, Bd. 96, H. 5, 220 S., 1 Kt., Göttingen. (11)

1985 Müller, Rolf: Das Torfmoos-Knabenkraut Dactylorhiza majalis sphagnicola (Höppn.) Soó in der Lüneburger Heide./ Jb. Naturwiss. Ver. Fürstentum Lüneburg, Bd. 37, 177-185, 5 Abb., Lüneburg. (11)

1989 Niedersächsisches Landesverwaltungsamt -Naturschutz-: Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, L 3124 Soltau./ M. 1:50 000, [einschl. Erfassungsbögen], Hannover. (11)

1996 Zickermann, Frank: Vegetationsgeschichtliche, moorstratigraphische und pflanzensoziologische Untersuchungen zur Entwicklung seltener Moorökosysteme in Nordwestdeutschland./ Abhh. Westf. Museum Naturkd. 58 , H. 1, 109 S., 29 Abb., 24 Tab., Münster. (11)

1999 Bezirksregierung Lüneburg: Verordnung der Bezirksregierung Lüneburg über das Naturschutzgebiet "Wittenmoor" in der Gemeinde Wietzendorf, Landkreis Soltau-Fallingbostel vom 19.01.1999./ Amtsbl. RB Lüneburg, Nr. 3, 20-21, Lüneburg. (10)

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Heidekreis

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln