NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Stapeler Moor Süd und Kleines Bullenmeer"

Kennzeichen: NSG WE 254


Das Naturschutzgebiet bildet gemeinsam mit den benachbarten – in den achtziger Jahren ausgewiesenen – Naturschutzgebieten "Stapeler Moor", "Lengener Meer", "Spolsener Moor" und "Herrenmoor" einen der größten erhalten gebliebenen Hochmoorkomplexe der Ostfriesisch-Oldenburgischen Geest. Es hat eine Größe von ca. 414 ha.

Das Gebiet ist somit Teil des europäischen Naturerbes. Mit der Ausweisung dieses Naturschutzgebietes wird nunmehr das gesamte FFH-Gebiet "Lengener Meer, Stapeler Moor, Baasenmeers-Moor" langfristig gesichert.

Der westliche Teil des Naturschutzgebietes "Stapeler Moor Süd und Kleines Bullenmeer" im Landkreis Leer wurde in der Vergangenheit überwiegend industriell abgetorft und befindet sich ebenso wie das unmittelbar nördlich angrenzende Naturschutzgebiet "Stapeler Moor" in der Hochmoorrenaturierung. Dieser Teilbereich nimmt ca. ¾ des Naturschutzgebietes ein und steht im Eigentum der GLL-Staatliche Moorverwaltung. In den wiedervernässten Bereichen sind inzwischen hochmoortypische Lebensräume entstanden, in denen u. a. Wollgras-Torfmoosrasen und feuchte Glockenheidebestände vorkommen. In den nächsten Jahren wird an der Optimierung des Gebietes weiter gearbeitet werden, um das Ziel einer Hochmoorregeneration zu erreichen.

Im östlichen Teil des Naturschutzgebietes im Landkreis Ammerland blieb der Torfkörper dagegen weitgehend unverändert. Daher konnten hier Moorlebensräume auf gewachsenem Torf erhalten bleiben. Diese befinden sich im Eigentum der Anstalt Niedersächsische Landesforsten. Bemerkenswert ist hier vor allem das Schwingrasenmoor des Kleines Bullenmeeres, in dem ein bedeutender Bestand des seltenen Fieberklees vorkommt. Die Hochmoorlebensräume sind von landwirtschaftlichen Nutzflächen – überwiegend im Privatbesitz – umgeben, die als wichtige Puffer- und Entwicklungsflächen der wertvollen Moorreste fungieren.

Zuständig sind der Landkreis Ammerland und der Landkreis Leer als untere Naturschutzbehörden.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Impression aus dem Naturschutzgebiet "Stapeler Moor Süd ..."  
Impression aus dem Naturschutzgebiet "Stapeler Moor Süd ..."
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Stapeler Moor Süd und Kleines Bullenmeer"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Ammerland

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Leer

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln