NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"

Kennzeichen: NSG WE 294


Das Naturschutzgebiet umfasst 13 einzelne Teilbereiche entlang des Unterlaufs der Hase von Haselünne bis Meppen. Der Flusslauf der Hase zeichnet sich durch eine gut entwickelte Wasservegetation und zahlreiche naturnahe Uferabschnitte aus. Die Aue ist gekennzeichnet durch feuchte Hochstaudenfluren, naturnahe Waldkomplexe, Altarme, Binnendünen und magere Wiesen.

Die 13 Teilgebiete umfassen sowohl extensive Grünländer als auch Altarme, Auwaldbereiche und naturnahe Eichenwälder. Im Einzelnen stellen sich die Teilgebiete wie folgt dar:

  • Haseschleife Wekenborg: 7,64 ha große, artenreiche und extensiv genutzte Grünlandfläche mit typischen Sandmagerrasenarten, gegliedert durch Weißdorngebüsche und mehrere Solitäreichen
  • Heide im Haseknie: 5,09 ha großes Sandmagerrasengebiet mit seltenen Magerzeigern auf einer alten Binnendüne
  • Haseinseln und Hasealtarme bei Bokeloh: Zwei Altarme der Hase mit sehr artenreicher Vegetation (u. a. Froschkraut, Krebsschere und Froschbiss) und angrenzenden, strukturreichen, bodensauren Eichenwäldern, Größe 40,18 ha
  • Huteweiden bei Groß Dörgen: 60,04 ha große, weitläufige Sandmagerrasenfläche, die z. T. in mesophile Grünlandbereiche übergeht und durch mehrere nährstoffarme Stillgewässer charakterisiert wird.
  • E+E-Gebiet Hasetal: 322,38 ha großer Abschnitt entlang der Hase von Haselünne-Huden bis zur Einmündung der Mittelradde bei Klein Dörgen bestehend aus extensiv genutzten Wiesen und Weiden, feuchten Hochstaudenfluren sowie Auwaldbereichen
  • Lahrer Moor: Naturnahes, 20,82 ha großes Niedermoor mit charakteristischen Pflanzenarten
  • Hammer und Wester Schleife: Zwei große (98,28 ha), extensiv genutzte Grünlandbereiche, die sich zu artenreichen Sandmagerrasen entwickeln.
  • Hasealtarm Wester: 2,58 ha großer Altarm der Lotter Beeke, der sich zu einem Niedermoor mit Erlenbruchwald entwickelt.
  • Muhne: 45,02 ha großer Teilbereich mit Wacholderheiden, Sandmagerrasen sowie kleineren Stillgewässern und bodensauren Eichenwäldern
  • Koppelwiesen: 119,7 ha großer Feuchtwiesenbereich auf Niedermoor mit angrenzenden Moor- und Bruchwaldflächen sowie Teichen im Verlandungsstadium
  • Haselünner Kuhweide: 75,45 ha große, historische Huteweide mit Wacholderheiden, großflächigen Sandmagerrasenbeständen, Feuchtgrünländern und Kleingewässern mit Froschkrautvegetation
  • Negengehren: 50,43 ha großes Feuchtwiesengebiet, das durch zahlreiche Hecken gegliedert ist.
  • Hasewiesen bei Eltern: 49,83 ha großer extensiv genutzter Grünlandkomplex mit angelegten Stillgewässern.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 045 "Untere Haseniederung".

Das FFH-Gebiet ist außerdem durch das Landschaftschutzgebiet EL 033 „Natura 2000 - Untere Haseniederung" gesichert.

Zuständig ist der Landkreis Emsland als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Foto aus dem Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"  
Foto aus dem Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"  
Foto aus dem Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"  
Übersichtskärtchen zum Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"  

-------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Emsland

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln