NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Hachetal und Freidorfer Hachetal"

Kennzeichen: NSG HA 248


Das Naturschutzgebiet "Hachetal" umfasst einen Abschnitt der Hache, mehrere Nebenbäche und deren Auen. Die Bachtäler werden überwiegend von nassen erlenreichen Wäldern eingenommen. Zwischen den Wäldern befinden sich Reste der ehemals ausgedehnten Wiesen und Weideflächen. Auf nicht mehr genutzten Flächen entwickelt sich vielfältige Sumpfvegetation mit Hochstaudenfluren und Röhrichten. Am Talrand wachsen Buchen- und Eichenwälder.

Das NSG dient dem Schutz des FFH-Gebietes 271 "Hachetal"

Zuständig ist der Landkreis Diepholz als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Nasswiese  
Nasswiese
Nasswiese  
Nasswiese
Hache  
Hache
Erlen-Bruchwald  
Erlen-Bruchwald
Erlen-Bruchwald  
Erlen-Bruchwald
Erlen-Bruchwald  
Erlen-Bruchwald
Quellwald  
Quellwald

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Diepholz

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln