NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Müsse"

Kennzeichen: NSG LÜ 138


Die Müsse ist ein Erlen-Eschen-Bruchwald. Die Bestände weisen noch einen mehr oder weniger geschlossenen Unterstand von Hasel, Schwarz- und Weißdorn, Schneeball, Pfaffenhütchen und Hirschholunder auf. Hier brütet die Waldschnepfe. In Folge des Zusammenlegungsverfahrens Helmerkamp ist es zu Grundwasserabsenkungen gekommen, sodass Maßnahmen zu treffen waren, um Schäden von dem Feuchtgebiet abzuwenden. Hierzu wurde Wasser aus der Wiehe abgeleitet und eine Wiedervernässung des Gebietes erreicht. Über das vorhandene Grabennetz kann die Wasserverteilung gesteuert werden.

Zuständig ist der Landkreis Celle als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Müsse  
Müsse
Müsse  
Müsse
Müsse  
Müsse
Übersichtskarte des Schutzgebietes  

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Celle

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln