Schriftgröße:
Farbkontrast:

Hochwasser- und Küstenschutz

Der Hochwasser- und Küstenschutz spielt beim NLWKN eine zentrale Rolle - schließlich hat Niedersachsen mehr als 1000 Kilometer Deiche an den Küsten, an den tidebeeinflussten Flussmündungen und auf den Inseln. Zu den Themen Hochwasserschutz und Küstenschutz finden Sie hier ebenso aktuelle Infos wie zu den Anlagen des NLWKN und zu den Kanälen.

Elbehochwasser 2002: Absperrung der Jeetzel bei Dannenberg

Das neue Info-Portal Hochwasser

Vor, während und nach einem Hochwasser richtig informiert sein. Der NLWKN hat alle wichtigen Informationen für Bürgerinnen und Bürger sowie Akteure im Hochwasserschutz in seinem neuen Info-Portal zusammengestellt. Aktuelle Vorhersagen finden sich ebenso wie Risikokarten und Tipps zur Vorsorge.

Bildrechte: NLWKN
Sturmflutbild

Küstenschutz - ein erster Überblick

Küstenschutz hat für die Landesregierung in Niedersachsen und den NLWKN einen hohen Stellenwert. Insgesamt stehen jährlich mindestens 60 Millionen Euro bereit.

Bildrechte: Foto: Horst Knaack, Hage (Ostfriesland)
Emssperrwerk

Präsentation der wasserwirtschaftlichen Anlagen

Einen wirksamen Schutz vor Sturmfluten und Hochwasser kann es nur geben, wenn die wasserwirtschaftlichen Anlagen des Hochwasser-, Insel und Küstenschutzes auch in Ordnung sind. Hier ein Überblick über die wichtigsten wasserwirtschaftlichen Anlagen.

Wassersportcamp 2003

Kanäle des NLWKN und Tipps für Wassersportfreunde

Der NLWKN unterhält in Niedersachsen einige Schifffahrtswege, die hauptsächlich für die Freizeitschifffahrt von Bedeutung sind. Auf den folgenden Seiten finden sich wichtige Informationen für Wassersportfreunde, zum Beispiel die Öffnungszeiten der Schleusen und Brücken.

Übersicht