Herzlich Willkommen beim NLWKN

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Banner 1Bildrechte: NLWKN

Aktuelle Themen

Jahresbericht 2015

Der neue Jahresbericht ist jetzt erschienen

Der "Jahresbericht 2015" des NLWKN: In der 50seitigen Broschüre sind mehr als 30 interessante Aufsätze und die wichtigsten Zahlen aus den Themenbereichen Küsten- und Hochwasserschutz, Wasserwirtschaft und Naturschutz nachzulesen.

Bildrechte: NLWKN
Gletscher

Allgemeine Informationen zum Klimawandel

Unser Klima ist ständig in Bewegung und Veränderungen unterworfen. Wie können wir diese Veränderungen erfassen? Welche haben einen natürlichen Ursprung und welche sind vom Menschen verursacht? Ein kurzer Einblick in den Bereich der Klimaforschung.

Bildrechte: Annamartha / pixelio / www.pixelio.de
Sturmflutbild

Küstenschutz - ein erster Überblick

Küstenschutz hat für die Landesregierung in Niedersachsen und den NLWKN einen hohen Stellenwert. Insgesamt stehen jährlich mindestens 60 Millionen Euro bereit.

Bildrechte: Foto: Horst Knaack, Hage (Ostfriesland)
Presseinfo

EG-Wasserrahmenrichtlinie

Seit Dezember 2000 gilt die EG-Wasserrahmenrichtlinie. Einzelheiten zu den Vorgaben, den bisherigen Maßnahmen und dem weiteren Vorgehen finden Sie auf den Folgeseiten.

Der Wolf ist zurück in Niedersachsen

Neuer Flyer „Der Wolf ist zurück in Niedersachsen“ – Informationen und Verhaltenstipps

Die Rückkehr des streng geschützten Wolfes nach Niedersachsen stellt alle Seiten vor eine wichtige Aufgabe: friedlich miteinander zu leben. Der neue Flyer informiert über die Lebensweise der Wölfe, über das Verhältnis von Mensch und Wolf und gibt Hinweise zum Verhalten bei Begegnungen mit Wölfen.

LPL

Landschaftsplanung und Beiträge zu anderen Planungen

Der NLWKN berät durch die Betriebsstelle Hannover/Hildesheim in grundsätzlichen landesweiten Fragen der Eingriffsregelung, FFH-Verträglichkeitsprüfung, Umweltverträglichkeitsprüfung und der Landschaftsplanung sowie bei Naturschutzbeiträgen zur räumlichen Gesamtplanung.

Paragraphen

Antrag der Harzwasserwerke auf Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligungen für das Nordharzverbundsystem

Die Harzwasserwerke GmbH hat am die Neufassung der wasserrechtlichen Bewilligungen für das Nordharzverbundsystem beantragt und die Antragsunterlagen eingereicht. Diese liegen in der Zeit vom 14. Juni bis 13. Juli 2016 in den betroffenen Gemeinden zur Einsichtnahme aus.

Bildrechte: NLWKN

Übersicht