NLWKN klar
Fehntjer Tief
Ems-Jade-Kanal Rahe
Hunteschleifen
Alte Aller bei Verden
Norderney
Sturmflut Baltrum

Erhöhte Wasserstände am Sonntagnachmittag

Am kommenden Sonntagnachmittag sowie in der Nacht zu Montag rechnet der NLWKN mit erhöhten Wasserständen entlang der Niedersächsischen Nordseeküste. Es besteht Überflutungsgefahr für Strände und Vorländer. mehr
Stellenausschreibung

Wir suchen neue Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Azubis!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Niedersächsischen Landesverwaltung. Die Stellenausschreibungen können auch als E-Mail abonniert werden. Der NLWKN sucht immer wieder neue Mitarbeiter oder Auszubildende - ein regelmäßiger Blick bei den Stellenausschreibungen lohnt sich! mehr
Arbeitgeber NLWKN

Der NLWKN - ein interessanter Arbeitgeber

Der NLWKN ist ein interessanter Arbeitgeber. Nicht nur wegen der vielen spannenden Aufgaben im ganzen Land Niedersachsen, sondern auch wegen der Rahmenbedingungen. Der NLWKN ist eine Landesbehörde – es gelten also im Arbeitsalltag alle Vorteile, die der öffentliche Dienst bietet. mehr
Jahresbericht 2016/2017

Der neue Jahresbericht ist jetzt erschienen

Der "Jahresbericht 2016/2017" des NLWKN: In der 52seitigen Broschüre sind mehr als 30 interessante Aufsätze und die wichtigsten Zahlen aus den Themenbereichen Küsten- und Hochwasserschutz, Wasserwirtschaft und Naturschutz nachzulesen. mehr
Piktogramm Kompass

Geplantes Naturschutzgebiet "Tideweser"

Der Unterlauf der Weser soll als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden, soweit er zu Niedersachsen gehört. Das erforderliche förmliche Verfahren wird vom Geschäftsbereich IV des NLWKN durchgeführt und dient der Erfüllung europarechtlicher Verpflichtungen. mehr
Emssperrwerk

Präsentation der wasserwirtschaftlichen Anlagen

Einen wirksamen Schutz vor Sturmfluten und Hochwasser kann es nur geben, wenn die wasserwirtschaftlichen Anlagen des Hochwasser-, Insel und Küstenschutzes auch in Ordnung sind. Hier ein Überblick über die wichtigsten wasserwirtschaftlichen Anlagen. mehr
Presseinformation

EG-Wasserrahmenrichtlinie

Seit Dezember 2000 gilt die EG-Wasserrahmenrichtlinie. Einzelheiten zu den Vorgaben, den bisherigen Maßnahmen und dem weiteren Vorgehen finden Sie auf den Folgeseiten. mehr
Wolf © Jürgen Borris

Das Wolfsbüro des NLWKN...

… ist für die amtliche Feststellung von Nutztierrissen sowie die Förderung von Herdenschutzmaßnahmen und Ausgleichszahlungen zuständig. Es ist zentrale Anlaufstelle für die Bürger- und Nutztierhalterberatung, informiert die Öffentlichkeit und koordiniert das niedersächsische Wolfsmanagement. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln