NLWKN Niedersachen klar Logo

Auftakt für Küstenschutz-Großprojekt

Der Neubau der Hadelner Kanalschleuse trägt dazu bei, Niedersachsens Küste noch sicherer zu machen und den Risiken des Klimawandels vorzubeugen. Der Startschuss für das Großprojekt ist im November gefallen.
Foto: NLWKN

Gemeinsam gegen „Wotans“ ölige Fracht

Eine Kollision vor der Knock, ein Tanker in Not und 200 Tonnen ausgelaufenes Öl in der Ems: Dieses düstere, aber durchaus realistische Szenario diente jetzt als Basis für eine umfangreiche Stabsrahmen-Übung in Ostfriesland.
Foto: Lippe/NLWKN

Jubiläum: 25 Jahre Naturschutz an Ort und Stelle

Elbe, Dümmer, Ems, Ostfriesland: Insgesamt vier Naturschutzstationen sorgen in Niedersachsen für die praktische Umsetzung der Naturschutzziele des Landes in großflächigen Naturschutzgebieten. Drei von ihnen feierten in diesem Jahr mit Umweltminister Lies ihr 25-jähriges Bestehen.
Foto: Lippe/NLWKN
*leer*
Foto: Zietz/NLWKN

Radon in Niedersachsen

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Edelgas, das bei erhöhten Konzentrationen das Risiko von Lungenkrebserkrankungen steigern kann. Der NLWKN unterstützt das Niedersächsische Umweltministerium bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen und trägt zur Information der Bürger bei. mehr
Tagesanbruch an der Ems bei Jemgum

Aktuelles aus der Naturschutzstation Ems

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten aus der Arbeit der Naturschutzstation Ems. mehr

Zeitpläne und Arbeitsprogramme für den dritten Bewirtschaftungsplan der Wasserrahmenrichtlinie liegen aus

Die Information und die Anhörung der Öffentlichkeit zu den Zeitplänen und Arbeitsprogrammen der Flussgebiete hat begonnen! Der NLWKN veröffentlicht die Entwürfe der Zeitpläne und der Arbeitsprogramme für die Flussgebiete der Elbe, Weser, Ems und Rhein für den dritten Bewirtschaftungsplan. mehr

Wir suchen neue Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Azubis!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Niedersächsischen Landesverwaltung. Die Stellenausschreibungen können auch als E-Mail abonniert werden. Der NLWKN sucht immer wieder neue Mitarbeiter oder Auszubildende - ein regelmäßiger Blick bei den Stellenausschreibungen lohnt sich! mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln