NLWKN Niedersachen klar Logo

1.8 Hartholzauwald (WH) §

WHA  

1.8.1 Hartholzauwald im Überflutungsbereich (WHA) §

Artenreicher Eschen-Eichen-Auwald mit Lerchensporn-Aspekt; Haseder Busch an der Innerste bei Hildesheim; A5.86; WHA.3 [FFH 91F0]; Foto: O. v. Drachenfels

WHB  

1.8.2 Auwaldartiger Hartholzmischwald in nicht mehr überfluteten Bereichen (WHB) §

Artenreicher Eschen-Eichen-Hainbuchenwald mit Buschwindröschen und Lerchensporn im nicht mehr überfluteten Randbereich der Leineaue, Anklänge an Hartholzauwald; Ricklinger Holz in Hannover; 4.87; WCR(WHB).3 [FFH 9160 mit Übergängen zu 91F0]; Foto: O. v. Drachenfels

WHT  

1.8.3 Tide-Hartholzauwald (WHT) §

Fragmentarisch ausgeprägter Hartholzauwald mit Stieleiche und Weißdorn im Unterstand eines Hybridpappel-Bestandes; Unterelbe bei Drage; E10.04; WHT.2 (WXP) [FFH 91F0]; Foto: O. v. Drachenfels

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln