NLWKN klar

Rote Liste der Eintags-, Stein- und Köcherfliegenarten Niedersachsens

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen


Heft 4/00, 20 S., 2,50 €
von Herbert Reusch & Peter Haase
(2. Fassung, Stand 1.10.2000)

Inhalt
1 Einleitung
2 Allgemeine Angaben zur Ökologie
3 Informationsstand
4 Natürliche Besiedlungsunterschiede zwischen Tiefland (Flachland) und Hügel- und Bergland
5 Rückgangs- und Gefährdungsursachen
6 Definition der Gefährdungskategorien
7 Rote Listen Eintags-, Stein- und Köcherfliegenarten in Niedersachsen und Bremen

7.1 Eintagsfliegen
7.2 Steinfliegen
7.3 Köcherfliegen
8 Bilanz der Roten Listen
8.1 Regionalisierte Rote Listen
8.2 Landesweite Bilanz
9 Literatur

1 Einleitung
Eintags-, Stein- und Köcherfliegen mit ihren aquatischen Larvalstadien wurden in der Vergangenheit nur regional intensiver untersucht, obwohl es sich hierbei um drei lnsektenordnungen handelt, die weitergehende Schlüsse auf den ökologischen Zustand der Gewässer zulassen. Gleichzeitig dokumentieren Untersuchungen aus der Vergangenheit Veränderungen der Artenspektren und damit auch negative Auswirkungen auf Gewässer. Viele Arten dieser drei Gruppen stellen somit wichtige Indikatoren für Änderungen in unserer Gewässerlandschaft dar.

Bereits 1993 wurde vom NLÖ deshalb die erste Fassung der Roten Listen für Eintags-, Stein- und Köcherfliegen im Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen veröffentlicht (REUSCH & BLANKE 1993a). Diese Publikation war Anstoß für gleichsinnige Arbeiten im benachbarten Tiefland von Sachsen-Anhalt (REUSCH & BLANKE 1993b) sowie Schleswig-Holstein (BRINKMANN & SPETH 1999), wo es vorher ebenfalls keine Roten Listen für besagte Insekten gab. Der Informationsstand hat sich dadurch deutlich verbessert. Die zweite Fassung der Roten Listen soll nun den Gefährdungsgrad der einzelnen Arten aufzeigen, so wie er sich nach heutigem Kenntnisstand darstellt, und gleichzeitig ein Kriterium zur Beurteilung der Binnengewässer Niedersachsens und Bremens liefern. Dies gilt vor allem unter Berücksichtigung aller seit 1993 bekannt gewordenen Funddaten und den daraus resultierenden Veränderungen bei der Gefährdungseinschätzung einzelner Arten.

Rote Liste Eintags,- Stein- u. Köcherfliegen  
NLWKN-WebShop

Hier finden Sie die lieferbaren landesweiten Veröffentlichungen des NLWKN:

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Naturschutzinformation

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover
Tel: +49 (0)511 / 3034-3305
Fax: +49 (0)511 / 3034-3501

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln