NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Basser Holz und Werder"

Kennzeichen: NSG HA 253


Das Gebiet ist Teil der Auenlandschaft der Leine, Spuren der ehemaligen Hochwasserdynamik (Altarme, Flutrinnen) prägen bis heute sein Erscheinungsbild. Es zeichnet sich durch ein Mosaik aus vielfältigen naturnahen Laubwaldlebensräumen (u. a. Buchenwald, Eichen-Hainbuchenwald, Auwald) mit eingestreuten Flutmulden, angrenzendem Grünland (u. a. mesophiles Grünland und seggen-, binsen- oder hochstaudenreiche Nasswiesen), Hecken sowie Fließ- und Stillgewässern aus. Im östlichen Bereich befinden sich Kiesteiche und wertvolle Röhrichtbestände.

Insbesondere die naturnahen Waldflächen, die extensiven Grünlandbereiche und die eingestreuten Gewässerlebensräume bieten zahlreichen gefährdeten Tier-, Pflanzen- und Pilzarten, wie beispielsweise Fledermäusen, Vögeln, Amphibien, Insekten und Gefäßpflanzen einen Lebensraum. Das Gebiet besitzt als sehr strukturreicher Teil der Leineaue eine landesweite Bedeutung im Biotopverbund.

Da das Waldgebiet von zahlreichen Flutrinnen durchzogen wird, kommt hier eine artenreiche Laufkäferfauna der Auenwälder vor. Das extensive Grünland im Osten ist Standort für zahlreiche schützenswerte Pflanzen. Einige Flächen sind als gesetzlich geschützte Biotoptypen erfasst.

Von hoher Bedeutung ist die räumlich enge Verzahnung der Wasser-, Wald- und Offenlandlebensräume, da viele Arten (z. B. Fledermäuse, Amphibien, Greifvögel, Eulen, Störche) solche strukturreichen Biotopkomplexe während unterschiedlicher Tages- und Jahreszeiten aufsuchen (u. a. Brut- und Nahrungshabitat, Wasser- und Landlebensraum).

Das Gebiet ist insgesamt durch eine hohe landschaftsraumtypische Eigenart geprägt, die sich aus den naturnahen Laubwäldern, den arten- und blütenreichen Grünländern, der historischen Kontinuität (alte Wald- und Grünlandstandorte) sowie den eingestreuten Gewässerlebensräumen ergibt.

Das Gebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 90 "Aller (mit Barnbruch), untere Leine, untere Oker".

Zuständig ist die Region Hannover als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskarte des Schutzgebietes   Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amtsblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Basser Holz und Werder"

Alle Naturschutzgebiete in der Region Hannover

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln