NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Lahe"

Kennzeichen: NSG WE 288


Das Schutzgebiet umfasst den Gewässerlauf der Lahe mit Böschungen und angrenzenden Gewässerrandstreifen sowie ein kurzes Teilstück der Soeste. Das Gewässer verläuft entlang des Geestbereichs und grenzt die Friesoyther Geestinseln und Garreler Talsandplatten von den Küstenkanalmooren ab.

Besonderer Schutzzweck ist die Sicherung und Entwicklung des Flusslaufes der Lahe mit seinem Auwald- und Gehölzsaum, lebhaft strömendem Wasser in naturraumtypischer Qualität und unverbauten Ufern. Als Lebensraum des Flussneunauges soll im Gewässer ein vielfältiges Mosaik von gewässertypischen Laicharealen (kiesige Bereiche) und Larvalhabitaten (Feinsedimentbänke) gesichert und entwickelt werden. Die Vernetzung von Teillebensräumen durch die Verbesserung der Durchgängigkeit soll gefördert werden.

Das Naturschutzgebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 220 "Lahe“.

Zuständig ist der Landkreis Cloppenburg als untere Naturschutzbehörde.

Natur erleben ohne zu stören: Bleiben Sie bitte auf den Wegen und führen Sie Hunde an der Leine.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Übersichtskärtchen zum Naturschutzgebiet "Natura 2000-Naturschutzgebiet in der unteren Haseniederung"  

-------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild

Naturschutzgebiet "Lahe"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Cloppenburg

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Übersicht aller Schutzgebiete (NSG, LSG, ND...) Niedersachsens

Alle Schutzgebiete Niedersachsens

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln