Bearbeitungsgebiet 26 Unterweser | Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
  • AA

Bearbeitungsgebiet 26 Unterweser

Das Gebiet

Das Bearbeitungsgebiet Unterweser (ca. 5000 km²) ist Teil der Flussgebietseinheit Weser und befindet sich im Koordinierungsraum Tideweser. Es beginnt auf Höhe des Weserwehrs in Bremen-Hemelingen, umfasst Unter- und Außenweser sowie den Jadebusen und endet eine Seemeile nördlich der Basislinie im Küstengewässer. Das Hauptgewässer innerhalb des Bearbeitungsgebietes ist die gezeitenbeeinflusste Weser.
Weserinsel Rönnebecker Sand

Für die Zielerreichung gemäß WRRL wurden für prioritäre Fließgewässer\ Wasserkörper sogenannte Wasserkörperdatenblätter mit Handlungsempfehlungen zur Maßnahmenumsetzung erarbeitet, diese können Sie in dem darunter liegenden Verzeichnis „Wasserkörperdatenblatt" für das Bearbeitungsgebiet aufrufen und einsehen.

Das Bearbeitungsgebiet gehört zur naturräumlichen Region des zentralen Flachlandes. Es zeichnet sich hauptsächlich durch die entlang der Unterweser verlaufenden Marsch- und Niederungsgebiete sowie die im westlichen und östlichen Grenzgebiet befindlichen Geestbereiche aus und ist geprägt durch Grünlandnutzung (62% der Festlandfläche).

Gebietskooperation

Die Gebietskooperation Unterweser wurde im Herbst 2005 gegründet. Ziel der Kooperationsarbeit ist es, Stakeholder vor Ort in die laufende Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie einzubinden. Die Gebietskooperation Unterweser setzt sich aus Vertretern folgender Verbände, Behörden und Institutionen zusammen:

  • Wasser- und Bodenverbände
  • NLWKN-Betriebsstelle Brake-Oldenburg
  • Wirtschaftsverband Weser
  • Stadt Wilhelmshaven
  • Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch
  • Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven
  • Landesfischereiverband Niedersachsen
  • Landvolkverband
  • Landwirtschaftskammer, Bezirksstelle Oldenburg-Nord
  • Der Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Bremen
  • Wasserversorgungsverband Wesermünde-Süd
  • Niedersächsisches Forstamt Harsefeld

Den Vorsitz der Gebietskooperation Unterweser nimmt der Kreisverband Wesermarsch der Wasser- und Bodenverbände wahr. Die Geschäftsführung obliegt der NLWKN-Betriebsstelle Brake-Oldenburg.

Bei weiter gehenden Fragen wenden Sie sich bitte an den angegebenen Ansprechpartner. Nähere Informationen zum Bearbeitungsgebiet erhalten sie über die in der Infospalte aufgeführten Links.

Für die Zielerreichung gemäß WRRL wurden für prioritäre Fließgewässer\ Wasserkörper sogenannte Wasserkörperdatenblätter mit Handlungsempfehlungen zur Maßnahmenumsetzung erarbeitet, diese können Sie in dem darunter liegenden Verzeichnis „Wasserkörperdatenblatt" für das Bearbeitungsgebiet aufrufen und einsehen.

Uferbefestigung bei Ritzenbüttel

Unterweser: Messfahrt der Bakensand

Unterweser: Messfahrt der Bakensand

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Petra Neumann

NLWKN Brake-Oldenburg
Heinestraße 1
D-26919 Brake
Tel: +49 (0)4401-926-328

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln